08.02.2019
Pressespiegel

Wirtschaftsregion gewinnt Preis

Erstellt von Offenburger Tagesbaltt

WRO siegt beim Landeswettbewerb »Start-up BW local« in der Kategorie »interkommunales Projekt«

Die Wirtschaftsregion Ortenau gewinnt beim Landeswettbewerb »Start-up BW local« in Stuttgart als dynamisch starke und innovative Region im Aufbau von Gründungsvorhaben. Die Konzeption der Ortenauer Gründerinitiative »startup.connect« erhält 100 000 Euro Preisgeld vom Land.

Offenburg (red/sab). Die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) hat in der finalen Endrunde den Landeswettbewerb »Start-up BW local« als beste interkommunale Initiative für Start-ups in Baden-Württemberg gewonnen. Das schreibt die WRO in einer Pressemitteilung. Die Konzeption der Ortenauer Gründerinitiative »startup.connect« überzeugte Jury und Publikum beim Finale des Landeswettbewerbs. Das Land stellt der Initiative eine zweijährige Projektförderung in Höhe von 100 000 Euro zur Umsetzung der Maßnahmen in Aussicht, wie es in einer Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau heißt. Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens war ebenfalls zur Preisübergabe nach Stuttgart gereist und lobte: »Start-ups leisten einen wichtigen Beitrag zur Innovationsfähigkeit der Ortenau. Ihre Verbindung von Risikofreude, neuen Denkansätzen und unternehmerischem Potenzial machen Start-ups so wichtig für die Zukunft unserer Wirtschafsregion. »Heute hat nicht die WRO gewonnen, sondern die gesamte Region«, sagte WROGeschäftsführer Dominik Fehringer laut Pressemitteilung. Auch die Volksbanken und Sparkassen, die Kammern und die WRO-Beiratsunternehmen unterstützten das Gründergeschehen in der Ortenau. Dies reiche von der Finanzierung über konzeptionelle Beteiligungen bei Veranstaltungen bis hin zur konkreten Begleitung von Start-ups durch erfahrene Unternehmer. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut übergab den Preis mit den Worten: »Die WRO zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie vielfältig, kreativ und dynamisch sie ihre Gründungsunterstützung ausgebaut hat.« Präsentiert wurde die Initiative von dem WRO-Bereichsleiter für Existenzgründung, Florian Appel. Jeweils drei Konzepte in den Kategorien »Gemeinde«, »Stadt« und »interkommunales Projekt« traten an. Bewertungskriterium war die Qualität der geplanten, noch nicht umgesetzten Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsfreundlichkeit, wie die WRO berichtet. Gründer unterstützen Die Ortenau setzte sich gegen zwei andere Finalisten aus den Regionen Biberach und Rhein-Necker durch, heißt es in der WRO-Mitteilung. Abgestimmt habe neben einer Jury auch das Publikum. »Die Fördersumme, die mit diesem Gewinn verbunden ist, gibt uns weiteren Spielraum zur Unterstützung von Existenzgründern«, wird Appel zitiert. In der Kategorie »Gemeinde « hat Magstadt gewonnen und in der Kategorie »Stadt« Konstanz, wie es in der Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau weiter heißt. Ziel sei es, so Hoffmeister- Kraut, »Baden-Württemberg zu einer der gründungsdynamischsten Regionen Europas zu machen«.

 

HINTERGRUND »Start-up BW local – Gründungsfreundliche Kommune « ist ein Landeswettbewerb des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit den kommunalen Spitzenverbänden sowie dem Baden- Württembergischen Industrie- und Handelskammertag und dem Baden-Württembergischen Handwerkstag. Ziel des Wettbewerbs ist es, lokale und regionale Angebote und Initiativen für Gründer sichtbarer zu machen. Der Landeswettbewerb richtet sich an Gemeinden, Städte und Landkreise sowie (interkommunale) Wirtschaftsförderungsgesellschaften bis zur Landkreisebene. Das Wirtschaftsministerium förderte die erste Runde des Wettbewerbs mit mehr als 125 000 Euro. Darüber hinaus stellt das Land den siegreichen Wettbewerbsbeiträgen eine zweijährige Projektförderung in Höhe von jeweils 100 000 Euro pro Kategorie in Aussicht. Die nächste Wettbewerbsrunde wird nach Angaben des Ministeriums 2020/2021 stattfinden und voraussichtlich Ende 2019 starten.

Zurück

  • Ernst Umformtechnik
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Actimage
  • KIST
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Dalim Software GmbH
  • Ruch Novaplast
  • Aliseo
  • badenova
  • Sparkasse Wolfach
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Acrobat
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • FM Steeltec
  • Vega Grieshaber
  • Klumpp + Müller
  • Weber Haus
  • Bold
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Janoschka
  • Schrempp
  • Gmeiner
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Sparkasse Gengenbach
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Wagner Maschinen
  • Strasbourg Evénements
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Duravit
  • Sparkasse Offenburg
  • HS Offenburg
  • Carl Fr. Scheer
  • Kratzer
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Moser & Partner
  • Eichner
  • Elektro-Streb
  • Grossmann
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Kimmig
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Klio- Eterna
  • Fischer Group
  • RMA
  • Seiler
  • Stinova
  • ECG
  • heimatec
  • Schwarzwald Eisen
  • Vetter Holding Landgard
  • Bürstner
  • Vioma
  • Europa-Park
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Leitwerk
  • Maja
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Kasto
  • Weiss automotive
  • Volksbank in der Ortenau
  • helia
  • Huber Mühle
  • Klotter
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • PWO
  • Freyler
  • PressControl
  • Zeller Keramik
  • Papierfabrik August Koehler
  • MULAG
  • Hafen Kehl
  • Karl Streit
  • Schnitzer IntellErn
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Lehmann Architekten
  • Reiff Medien
  • Hermann Uhl e.K.
  • Fiege Logistik
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Kautz Technologies
  • BSW
  • Pfeiffer & May
  • Albert Köhler Pappen
  • Thielmann Ucon Containersysteme
  • Alde Gott
  • Stage Concept
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Hund
  • Printus
  • Neugart
  • Ohnemus
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Peterstaler
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Durbacher
  • AREAL Industriehof
  • Herrenknecht
  • Rombach
  • BIW
  • Sevenit
  • Decker & Co.
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Stinus
  • Max Grundig Klinik
  • Richard Neumayer
  • B & F Hotelbetrieb Sonnenhof
  • Volksbank Bühl
  • Agentur für Arbeit
  • AOK
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Ernst Möschle
  • Messe OG
  • Hansgrohe SE
  • Markant
  • Stadtanzeiger
  • Zehnder
  • BCT Technology AG
  • PressTec
  • Julabo
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Erdrich
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Philipp Kirsch
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Ditter
  • otto Nussbaum
  • LADOG
  • EDEKA
  • Volksbank Lahr
  • Bimmerle
  • Haake
  • Etol
  • Wackergruppe
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Hydro Systems KG
  • MERB
  • August Leber Rohstoffe
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Hermann ASAL
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Hilzinger
  • MEIKO
  • Derpart
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Hubert Burda Media
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Karl Knauer
  • Sparkasse Haslach
  • Schwarzwald Sprudel
  • Rendler Bauzentrum
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Oberkircher Winzer
  • LZ Verlagshaus
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Hotel Restaurant Rebstock
Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung