06.08.2012
Pressespiegel

Länger geht nicht

Erstellt von Mittelbadische Presse - Harald Rudolf

XXL-Serie: Das Schiff »Lidos« im Kehler Hafen misst 190 Meter

Von Harald Rudolf
Kehl. Es ist das längste Schiff, das im Kehler Hafen ein- und ausläuft. Im Rah-men unserer Sommerserie XXL haben wir dem Contai-nerschiff »Lindos« und sei-nem Kapitän einen Besuch abgestattet.

Das holländische Schiff fährt immer freitags im Rheinhafen ein und folgt einem festen Fahrplan. Durch die Firma Euro Terminal Kehl als Linienschiff an einen langfristi-gen Vertrag gebunden, bedient die »Lindos« die Strecke Antwerpen - Kehl.

Das 190 Meter lange Schiff ist ein Koppelverband und besteht aus zwei Teilen. Der 86 Meter lange antriebslose Leichter, der hölländisch Bak heißt, ist durch Koppelwinden und Stahlseile mit dem 104 Meter langen Motorschiff fast starr verbunden. Ein Leichter kann im Koppelverband gezogen oder geschoben werden.

Das 11,45 Meter breite Con¬tainerschiff hat eine Kapazität von 6000 Tonnen. 400 Container auf vier Lagen kann die »Lindos«, die seit zwei Jahren exklusiv nach Kehl steuert, bewegen. Um die Ladung und Länge des Schiffes überblicken zu können, erreicht das ausfahrbare Steuerhaus eine Höhe von rund 13 Metern.

»Sie müssen die Schuhe ausziehen«, sagt Kapitän Robert van der Meulen. Vor der Tür stehen auch seine Schuhe. Die Kommandobrücke ist wie das Wohnzimmer der Mannschaft. Die Crew lebt schließlich vierzehn Tage am Stück auf dem Schiff. Obwohl die beiden Kapitäne, der Steuermann, die beiden Matrosen und der auszubildende Matrose jeweils eigene Wohnräume haben, ist das ausfahrbare, mit einem Teppichboden ausgestattete Steuerhaus nicht
nur das technische Herz der Lindos.

Neben zahlreichen Navigationsapparaten wird die Kommandobrücke von einer Couchecke und einem Holztisch mit Eckbank dominiert. Auf einem Sideboard steht eine Kaffeemaschine. »Hier können wir auch fernsehen«, sagt Kapitän van der Meulen und weist auf Computer und Internetanschluss hin. Aus dem Fenster auf der Rückseite der »Wohnzimmer-Kommandobrücke« blickt man auf den Carport. Die beiden Kapitäne haben ihre Autos, mit denen sie zur Arbeit gefahren sind, auf das Schiff mitgenommen.

Das Containerschiff wird von zwei Kapitänen gesteuert, da es 24 Stunden am Tag auf dem Rhein unterwegs ist. Die Kapitäne arbeiten jeweils acht Stunden, schlafen acht und arbeiten dann wieder eine achtstündige Schicht. Eine
Treppe führt direkt vom Steuerhaus nach unten in die 180 Quadratmeter große Wohnung der Kapitäne.

Auf der »Lindos« ist vieles XXL: Das 2007 gebaute Schiff hat rund 6,5 Millionen Euro gekostet. An der Eingangstür der Kapitänswohnung, vorn
Außenbereich des Schiffes betretend, befindet sich eine Klingel. Zwei Waschmaschinen stehen im Flur der hellen Wohnung, deren Küche der eines modernen Einfamilien-haus entspricht. Das Wohnzimmer hat Teppichboden, eine riesige Ledercouch und einen XXL-Flachbildschirm.

Die Kapitäne verbringen jedoch die meiste Zeit mit der Crew auf dem Schiff oder im Steuerhaus. Haushalt und Abendessen werden gemeinsam bewältigt. Eingekauft wird vor der Fahrt. »Stress innerhalb der Mannschaft gibt
es nicht«, sagt der Kapitän und fügt mit einem Schmunzeln hinzu: »Den habe ich, wenn ich Zuhause bin.«


Für einmal Antwerpen und zurück - eine einfache Fahrt
dauert rund zwei Tage - verbraucht die Lindos 22 000 Liter Dieselkraftstoff. Das Tankvolumen des von acht Maschinen mit jeweils 1500 PS angetriebenen Schiffes beträgt 75 000 Liter. In den Containern werden zum Beispiel Maschinenteile, Rohre, Papier oder auch Baumstämme transportiert. Für das Entladen oder Beladen im XXL-Hafen von Antwerpen benötigt die »Lindos« schon einmal vierzig Stunden.

Zurück

  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • B&K Offsetdruck
  • Elektro-Streb
  • PressTec
  • Karl Knauer
  • Rendler Holding AG
  • Leitwerk
  • Weiss automotive
  • Algeco
  • Vioma
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Sparkasse Haslach
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Lehmann Architekten
  • Ernst Umformtechnik
  • Westiform
  • powercloud GmbH
  • LZ Verlagshaus
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Volksbank Lahr
  • Herrenknecht
  • Schwarzwald Eisen
  • MEIKO
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Orbau
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Aliseo
  • PressControl
  • Max Grundig Klinik
  • Fiege Logistik
  • heimatec
  • Ernst Möschle
  • Oberkircher Winzer
  • Messe OG
  • Hermann ASAL
  • Neugart
  • Bold
  • Marktscheune Berghaupten
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Bürstner
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Stadtanzeiger
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • ECG
  • RMA
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Hubert Burda Media
  • Schnitzer IntellErn
  • Agentur für Arbeit
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Ruch Novaplast
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • BCT Technology AG
  • Ohnemus
  • Zimmer Group
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • HS Offenburg
  • Wackergruppe
  • Hermann Uhl e.K.
  • Hafen Kehl
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Actimage
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Karl Streit
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Sparkasse Offenburg
  • Papierfabrik August Koehler
  • Freyler
  • Rombach
  • Alde Gott
  • Vega Grieshaber
  • Zehnder
  • Reiff Medien
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Klio- Eterna
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Dalim Software GmbH
  • Grossmann
  • otto Nussbaum
  • LADOG
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • KIST
  • BSW
  • Printus
  • Hilberer Schrauben
  • Kratzer
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Gmeiner
  • Acrobat
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Volksbank Bühl
  • Erdrich
  • Europa-Park
  • Markant
  • AOK
  • PWO
  • Schrempp
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Philipp Kirsch
  • AREAL Industriehof
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Eichner
  • Hydro
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Richard Neumayer
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Pfeiffer & May
  • Hansgrohe SE
  • Albert Köhler Pappen
  • Derpart
  • Kimmig
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • EDEKA
  • Stadtbäckerei Dreher
  • MULAG
  • Zeller Keramik
  • Fischer Group
  • MERB
  • Janoschka
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Hund
  • Hilzinger
  • Duravit
  • Stage Concept
  • Etol
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Haake
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Wagner Maschinen
  • Weber Haus
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • badenova
  • Sparkasse Gengenbach
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • BIW
  • Hydro Systems KG
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Alfred Apelt
  • Julabo
  • Decker & Co.
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Brunner
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Carl Fr. Scheer
  • Klotter
  • Vetter Holding Landgard
  • Sevenit
  • Securiton Deutschland
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Sparkasse Wolfach
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Stinus
  • Bimmerle
  • Durbacher
  • Peterstaler
  • Maja
  • Klumpp + Müller
  • Huber Mühle
  • Ditter
  • helia
  • Stinova
  • Kasto
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Moser & Partner