15.09.2012
Pressespiegel

Keimzelle der Wirtschaftsregion

Erstellt von Offenburger Tageblatt

Festakt zum 25-jährigen Bestehen des Technologieparks Offenburg / Erfolgreiche Bilanz gezogen

VON REGINA HEILIG

 

25 Jahre Technolo­giepark Offenburg:

Mit seinem Appell, im Interesse dringend notwendiger Innovation auch Mut zum Fehler zu haben, regte Festredner Franz Fehrenbach, Auf­sichtsratsvorsitzender der Robert Bosch GmbH, zum Nachdenken an.

"Was haben die Sparkasse Offenburg/Ortenau und der Technologiepark Of­fenburg gemeinsam?" fragte Helmut Becker, Vorstandsvor­sitzende der Sparkasse, die die glanzvolle 25-Jahres-Feier des Technologieparks Offenburg ausrichtete, in seiner Begrü­ßung. Beide würden "junge Un­ternehmer fit für die Zukunft" machen. In die Geschichte des am 28. September 1987 eröff­neten Technologieparks führ­te eine Bild-Ton-Dokumenta­tion, "25 Jahre in 25 Bildern", von Philipp Hansert (übrigens selbst im TPO ansässig) ein. Knowhow und OB Edith Schreiner begrüß­te ihren Vorgänger Martin Grüber, der auch einer ihrer Vorgänger als Stiftungsrats­vorsitzender der Stiftung Tech­nologiepark Offenburg war, Alt-Landrat Günther Fehrin­ger, den amtierenden Kura­toriumsvorsitzenden Martin Foshag und dessen Vorgänger Horst Weitzmann und Gerhard Fuchs sowie den ehrenamt­lichen Geschäftsführer Bru­no 0. Schwelling sowie dessen Vorgänger Rolf-Eckart Bandl und Heino Bullwinkel.

Sowohl die Sparkasse als auch die Volksbank Offenburg hatten mit der Stadt Offenburg und dem Ortenaukreis das Ka­pital der Stiftung aufgebracht, welche die TPO bis heute trägt. "Eine wirkliche Erfolgsge­schichte" habe vor 25 Jahren begonnen, die sich auch un­ ter den heute sehr veränder­ten Rahmenbedingungen be­währe. Drei Eckpunkte hätten die Gründung der TPO markiert, so der erste Kuratoriumsvor­sitzende Horst Weitzmann. Da sei zunächst der Wille der Lan­desregierung unter Lothar Späth gewesen, Transferzen­tren auch an den Fachhoch­schulen zu errichten, ferner der Wille der Wirtschaft, neue Unternehmer zu ermutigen und schließlich der Wille des Flächenlandkreises Ortenau, sich gegen die Zentren Stutt­gart und Karlsruhe zu behaup­ten.

Der Technologiepark Of­fenburg sei "zur Keimzelle der Wirtschaftsregion Ortenau" geworden. Während "in frei­er Wildbahn" nur zehn Pro­zent aller neu gegründeten Un­ternehmen "überlebten", seien es in den Reihen des TPO sen­sationelle 80 Prozent. Dabei sei die Unterstützung mit Know- how, etwa durch den "Arbeits­kreis Starthilfe", mindestens genau so wichtig wie die grün­derfreundlichen Mieten. Wie kann die deutsche Wirt­schaft "der Globalisierung, dem Klimawandel und der zu­nehmenden Vernetzung durch das Internet" begegnen, frag­te der Aufsichtsratsvorsitzende der Robert Bosch GmbH, Franz Fehrenbach, in seiner Festrede. Die Wirtschaft stünde vor "tief­greifenden Veränderungen", deren Gestalt und Ausmaß man derzeit nur erahnen könne. Keine öffentlichen Gelder Als Beispiel nannte er das "Web 3.0", das Internet der selbstständig kommunizieren­den "Dinge und Dienste". Al­lein hohe Innovationsfreude und der Mut, auf dem Weg in die Zukunft "stark explorativ" zu agieren und "Pilotprojekte auszutesten", könne Deutsch­land auf Dauer seinen derzei­tigen Spitzenplatz erhalten. Dabei müsse man auch Fehl­schläge als notwendige Zwi­schenstationen auf dem Weg zum Erfolg in Kauf nehmen.

"Die schönsten Komplimen­te sind die erfolgreichen Un­ternehmen", freute sich Mar­tin Foshag, Vorsitzender des Kuratoriums des TPO. Herbert Hoffmann, der Vorsitzende des Verbandes der Baden-Würt­tembergischen Technologie-und Gründerzentren, hob her­vor, dass der TPO in 25 Jahren über 100 junge Unternehmen betreut habe. Und dass der Technologiepark dank der Stif­tung und des finanziell soli­den Konzepts nach wie vor kei­ne öffentlichen Gelder braucht, werde andernorts mit Neid ge­sehen. Auch die "gute Seele" des TPO, Helga König, wurde von ihm nicht vergessen, ge­nauso wenig wie von Bruno 0. Schwelling, der in seinem Schlusswort allen heutigen und ehemaligen Mitarbeitern dankte.

Zurück

  • Carl Fr. Scheer
  • Grossmann
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Wagner Maschinen
  • Securiton Deutschland
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Peterstaler
  • EDEKA
  • BIW
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Haake
  • Klotter
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Klumpp + Müller
  • Dalim Software GmbH
  • Klio- Eterna
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • PWO
  • Stadtbäckerei Dreher
  • BSW
  • KIST
  • Messe OG
  • Alfred Apelt
  • Schwarzwald Eisen
  • Herrenknecht
  • Ohnemus
  • Weiss automotive
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Alde Gott
  • Hilberer Schrauben
  • Neugart
  • Ditter
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Schrempp
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Hansgrohe SE
  • heimatec
  • powercloud GmbH
  • LADOG
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Julabo
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Hydro
  • Fiege Logistik
  • BCT Technology AG
  • Moser & Partner
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Hafen Kehl
  • Huber Mühle
  • Lehmann Architekten
  • HS Offenburg
  • Durbacher
  • Sparkasse Haslach
  • Etol
  • Printus
  • Zehnder
  • Janoschka
  • Oberkircher Winzer
  • Markant
  • Europa-Park
  • Sparkasse Offenburg
  • Bold
  • Vetter Holding Landgard
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Sparkasse Gengenbach
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Vega Grieshaber
  • Decker & Co.
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • AOK
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Orbau
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Richard Neumayer
  • Acrobat
  • Erdrich
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Eichner
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • PressTec
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Elektro-Streb
  • Leitwerk
  • Hydro Systems KG
  • Weber Haus
  • helia
  • Zeller Keramik
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Hermann Uhl e.K.
  • Freyler
  • Bimmerle
  • Ruch Novaplast
  • Karl Streit
  • Volksbank Lahr
  • Wackergruppe
  • Vioma
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Stage Concept
  • Reiff Medien
  • Maja
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Kratzer
  • Pfeiffer & May
  • Rombach
  • MEIKO
  • Fischer Group
  • Zimmer Group
  • ELTEO Elektrotechnik
  • ECG
  • Stinova
  • MULAG
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Brunner
  • Albert Köhler Pappen
  • Marktscheune Berghaupten
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Westiform
  • Algeco
  • Stinus
  • badenova
  • Stadtanzeiger
  • Derpart
  • Gmeiner
  • otto Nussbaum
  • Karl Knauer
  • Philipp Kirsch
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Kasto
  • PressControl
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Sparkasse Wolfach
  • Ernst Umformtechnik
  • Actimage
  • RMA
  • Volksbank Bühl
  • AREAL Industriehof
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Rendler Holding AG
  • Hermann ASAL
  • Ernst Möschle
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Kimmig
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Hilzinger
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Hund
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Sevenit
  • Max Grundig Klinik
  • Papierfabrik August Koehler
  • MERB
  • Hubert Burda Media
  • Schnitzer IntellErn
  • B&K Offsetdruck
  • Duravit
  • Bürstner
  • Aliseo
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Agentur für Arbeit
  • LZ Verlagshaus