10.03.2018
Pressespiegel

Kehl erhält neues Stadtbussystem

Erstellt von Acher-Bühler Bote

Von 9. Dezember an wird Betrieb bis 1 Uhr erweitert

erhält die Stadt Kehl. Nach Angaben der städtischen Pressestelle werden nicht nur die Ortschaften im Kehler Umland durch das neue Stadtbussystem besser an die Kernstadt angebunden. Auch die Busverbindungen innerhalb des Stadtgebietes werden sich deutlich verbessern. „Das ist ein Meilenstein für die Stadt“, meint Kehls Baubürgermeister Harald Krapp. Er spricht sogar vom „besten Stadtbussystem in der ganzen Ortenau“. Wer heute nach 20 Uhr mit der Tram von Straßburg komme und nach Hause wolle, „hat ein Problem“, beschrieb Verkehrsplaner Frank Gericke die bestehende Situation. Vom 9. Dezember an, wenn das Stadtbussystem in Betrieb geht, soll sich das ändern: Dann fährt bis 1 Uhr nachts entweder ein Bus oder ein Anruf-Linien- Taxi.

Unter der Woche, also von Montag bis Donnerstag, starten allabendlich ab 20 Uhr und bis ein Uhr nachts Anruf-Linien- Taxen (ALT) an der Rendezvous- Haltestelle am Rathaus und fahren auf den Busrouten durch die Stadt. Das ALT ist nicht zwangsläufig ein klassisches Taxi, sondern kann auch ein Kleinbus sein, heißt es weiter. Benutzt werden kann es mit dem normalen Busticket, also auch mit der Monatskarte, einen speziellen Fahrpreis wie beim Anruf- Sammel-Taxi, gibt es nicht mehr. Wer mit dem ALT fahren möchte, muss sich spätestens eine halbe Stunde vor Abfahrt telefonisch anmelden. Die Auslastung des ALT wird dann zeigen, ob und in welchen Abendstunden in der Kernstadt vielleicht auch ein Bus eingesetzt wird. Busse fahren in den Abendstunden und ebenfalls bis 1 Uhr in der Nacht an Freitagen und Samstagen, den klassischen Ausgehtagen, nicht nur in der Kernstadt, sondern im Stundentakt auch in alle Ortschaften. Lediglich die letzten Verbindungen nach Zierolshofen und Hohnhurst erfolgen mit dem ALT, ein rascher Umstieg „ist gesichert“, kündigte Frank Gericke an. Genutzt wird das ALT auch, um den Kehler Hafen und das Gewerbegebiet Auenheim anzubinden und damit Verbindungslücken zu schließen.

Mit dem Halbstundentakt, der in der Innenstadt teilweise sogar zum Viertelstundentakt wird, sollen vor allem Menschen angesprochen werden, die den Bus bislang nie oder nur gelegentlich nutzen. Die Zahl der Fahrten in der Kernstadt wird von derzeit 205 auf 409 nahezu verdoppelt. An Sonntagen werden 82 statt bislang 24 Fahrten angeboten. Das Ziel ist weniger Autoverkehr in der Kernstadt. Insgesamt lässt sich die Stadt das neue Bussystem rund eine Million Euro kosten, die Einnahmen sind bereits abgezogen, teilt die Pressestelle der Stadt Kehl mit.

Kehler Bürger üben derweil Kritik an den Routen. Krapp stellte klar, dass im neuen Bussystem nur noch ein Bus pro Stunde stadtauswärts durch die Pfarrgasse fahren werde. Diese Straße sei derzeit wegen der Trambaustelle stärker als Ausweichstrecke belastet.

Das Bussystem werde nicht starr sein, verspricht der Kehler Baubürgermeister: Man werde beobachten, wie es sich entwickle und dann gegebenenfalls nachsteuern.

Zurück

  • PressControl
  • Haake
  • Papierfabrik August Koehler
  • HS Offenburg
  • Volksbank Bühl
  • Kimmig
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Eichner
  • Sparkasse Wolfach
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Hafen Kehl
  • Weber Haus
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Karl Streit
  • Stinova
  • Hilzinger
  • Duravit
  • Hund
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Kautz Technologies
  • Gmeiner
  • Moser & Partner
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Etol
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Vioma
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Oberkircher Winzer
  • Sevenit
  • Fischer Group
  • Hermann ASAL
  • heimatec
  • AOK
  • Janoschka
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Grossmann
  • Julabo
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Kasto
  • Albert Köhler Pappen
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • B & F Hotelbetrieb Sonnenhof
  • MEIKO
  • Vetter Holding Landgard
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Weiss automotive
  • Bürstner
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • August Leber Rohstoffe
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Printus
  • ECG
  • Pfeiffer & May
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Treyer Paletten
  • FM Steeltec
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Stinus
  • Rendler Bauzentrum
  • Sparkasse Offenburg
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Karl Knauer
  • Derpart
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • PressTec
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Thielmann Ucon Containersysteme
  • Alde Gott
  • Vega Grieshaber
  • Hansgrohe SE
  • Zeller Keramik
  • BIW
  • Volksbank in der Ortenau
  • LADOG
  • Hubert Burda Media
  • Maja
  • Schwarzwald Sprudel
  • Aliseo
  • PWO
  • Europa-Park
  • Sparkasse Gengenbach
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Volksbank Lahr
  • Bimmerle
  • Strasbourg Evénements
  • Seiler
  • Klotter
  • Reiff Medien
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Neugart
  • Ernst Möschle
  • Dalim Software GmbH
  • Lehmann Architekten
  • EDEKA
  • badenova
  • Markant
  • Max Grundig Klinik
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Bold
  • MERB
  • Erdrich
  • BSW
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Leitwerk
  • SWEG
  • Zehnder
  • Ditter
  • Agentur für Arbeit
  • Peterstaler
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Stage Concept
  • Kalisch
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Messe OG
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Sparkasse Haslach
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Elektro-Streb
  • Carl Fr. Scheer
  • otto Nussbaum
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Durbacher
  • Carl Leipold
  • Kratzer
  • Wagner Maschinen
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • helia
  • Schwarzwald Eisen
  • Acrobat
  • Ernst Umformtechnik
  • Philipp Kirsch
  • Richard Neumayer
  • Huber Mühle
  • LZ Verlagshaus
  • Decker & Co.
  • RMA
  • AREAL Industriehof
  • Schrempp
  • Ruch Novaplast
  • Actimage
  • Herrenknecht
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Klumpp + Müller
  • Ohnemus
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • MULAG
  • Freyler
  • Stadtanzeiger
Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung