05.01.2013
Pressespiegel

Industrie in Hausach hat sich verändert

Erstellt von Schwarzwälder Bote

Walzwerk wechselte bis Ucon vielfach Namen / Einststarker Textilbereich ist Geschichte / Kunststoff im Aufschwung

Von Helmut Selter Hausach. Die industrielle Entwicklung in Hausach in den vergangenen 50 Jahren weist bedeutende Veränderungen auf. Während der Kunststoffbereich komen-tenhaft aufstieg, ist der einst starke Textilbereich mittlerweile Geschichte. Schwerpunkt war schon frü-her in Hausach die Metallindustrie, dies vor allem mit dem Traditionsunternehmen dem Eisenwerk, später Walzwerk unter Wolf Netter und Jakobi, dann unter Mannesmann. Die Jahre von 1895 bis 1965 waren die Blütezeit des Unternehmens mit rund 600 Mitarbeitern dies in der Zeit des Tankbaus. Zur Jahreswende 1962/63 waren im Metallbereich 881 Personen beschäftigt. Heute sind in der Branche knapp 1400 Personen in Hausach tätig. Bedingt durch die Erschließung des neuen Gewerbegebiets Hausach Ost siedelten in den 1950-er Jahren neue Firmen an, die sich in der Folgezeit kräftig entwickelten - so auch die beiden Firmen Neumayer. Neumayer Tekfor (derzeit trotz guter Auftragslage in Insolvenz) beschäftigt im Hausacher Werk rund 550 Mitarbeiter und ist damit aktuell der größte Betrieb. Die Firma Richard Neumayer beschäftigt rund 345 Mitarbeiter. Die heutige Ucon - Nachfahre von Wolf Netter und Jakobi sowie Mannesmann - hat heute rund 185 Mitarbeiter. Das Gewerbegebiet Hausach West nördlich der Umgehungsstraße wurde vor 50 Jahren aus kleinen Anfängen heraus erschlossen. Entscheidend fair die Erschließung dieses Gebiets war die 50 Kilometer Nahbereichszone, denn von hier aus konnte Kehl und die Höhen des Schwarzwalds zu günstigeren steuerlichen Konditionen erschlossen werden. Alles begann im Jahre 1955 mit einem Kieslager der Firma Uhl auf der grünen Wiese. Hier wurde der Rheinkies zwischengelagert und von Hausach aus weiter versorgt. Später, im Jahre 1963, siedelte die Firma offiziell in Hausach an und hat seither den Firmensitz in der Stadt unter der Burg. Wie für die Firma Uhl, war auch für die Ansiedlung der Firma Gass in Hausach die Nahverkehrszone entscheidend. Weit über 150 Lastwagen sind heute in diesem Gebiet stationiert. Den Textilbereich, 1963 noch mit knapp 450 Arbeitsplätzen stark in Hausach vertreten, gibt es heute nicht mehr. Die Firma Schwarz gab als Erste auf, 1992 meldete Hosenträger Schmieder Konkurs an, verkaufte aber noch bis 2009 als Schmieder Creativ seine Heimwerkprodukte. Die Firma Wolber und Pfaff verkaufte 1992 ihr Areal am heutigen Klosterplatz, zog 1993 ins Industriegebiet Hausach Ost und meldete vier Jahre später Insolvenz an. Diese Unternehmen boten auch viele Stellen in Heimarbeit, was vorwiegend für Frauen wegen der sehr flexiblen Arbeitszeiten interessant war. Im Holzbereich waren einst 54 Personen beschäftigt. Heute sind es dank der Expansion des Sägewerks Streit 85 Personen. Und das, obwohl die Furnier-Firma Armbruster 1997 in Konkurs ging. Der Kunststoffbereich war vor 50 Jahren in Hausach kaum vertreten, bietet heute mit knapp 400 Beschäftigten, davon alleine 310 bei der Firma Ditter, aber die zweitgrößte Beschäftigungsgruppe. Hausach bietet zu Beginn des Jahres 2013 viele Beschäftigungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen. Die Hoffnung von Mitarbeitern, Zulieferern, Handwerkern und der Stadt liegt auf einer möglichst positiven Entwicklung bei Neumayer Tekfor. Unterentwickelt war in Hausach der Gesundheitsbereich mit damals zwei Ärzten. Heute sind im Gesundheitswesen, einschließlich des Roten Kreuzes über 300 Personen tätig. Sehr gut entwickelt hat sich auch der Dienstleistungsbereich, dies mit dem größten Unternehmen »Papier-Streit«, heute natürlich im Bereich der neuen Techniken breit aufgestellt. Gut hat sich auch das Handwerk entwickelt, mit Firmen deren Aktionsradius weit über die Region hinausgehen, bieten sie doch modernste Technik und Mitarbeiter mit hervorragender Fachkenntnis.

Zurück

  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Bold
  • Klotter
  • Hilzinger
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Hubert Burda Media
  • AREAL Industriehof
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Sevenit
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Haake
  • PWO
  • Carl Fr. Scheer
  • Decker & Co.
  • Vioma
  • Volksbank Lahr
  • Aliseo
  • Hilberer Schrauben
  • Fiege Logistik
  • Ernst Möschle
  • Hermann Uhl e.K.
  • BIW
  • HS Offenburg
  • Agentur für Arbeit
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Securiton Deutschland
  • Schrempp
  • Stinus
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Karl Streit
  • Gmeiner
  • Pfeiffer & May
  • AOK
  • Europa-Park
  • Hafen Kehl
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Maja
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Zeller Keramik
  • Huber Mühle
  • Kratzer
  • Papierfabrik August Koehler
  • LZ Verlagshaus
  • Fischer Group
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • powercloud GmbH
  • otto Nussbaum
  • MERB
  • Julabo
  • Moser & Partner
  • Freyler
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • BCT Technology AG
  • Lehmann Architekten
  • LADOG
  • Schwarzwald Eisen
  • Orbau
  • Klio- Eterna
  • Albert Köhler Pappen
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Wagner Maschinen
  • Rendler Holding AG
  • Eichner
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Richard Neumayer
  • PressTec
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Hydro Systems KG
  • Durbacher
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Kasto
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Ernst Umformtechnik
  • Alfred Apelt
  • Zehnder
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • MEIKO
  • Kimmig
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Alde Gott
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Derpart
  • badenova
  • Duravit
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Max Grundig Klinik
  • Bimmerle
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Philipp Kirsch
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Reiff Medien
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Hund
  • Peterstaler
  • Hydro
  • Karl Knauer
  • Sparkasse Haslach
  • Sparkasse Wolfach
  • Neugart
  • MULAG
  • Bürstner
  • ECG
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Sparkasse Offenburg
  • Markant
  • Stinova
  • Ruch Novaplast
  • Printus
  • Janoschka
  • Dalim Software GmbH
  • Actimage
  • heimatec
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Etol
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Oberkircher Winzer
  • Messe OG
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Ohnemus
  • Wackergruppe
  • Weber Haus
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Grossmann
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Elektro-Streb
  • PressControl
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Algeco
  • helia
  • RMA
  • Volksbank Bühl
  • Vega Grieshaber
  • Rombach
  • Stage Concept
  • Schnitzer IntellErn
  • Westiform
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Sparkasse Gengenbach
  • EDEKA
  • Leitwerk
  • Stadtanzeiger
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Hansgrohe SE
  • B&K Offsetdruck
  • Weiss automotive
  • BSW
  • Herrenknecht
  • Hermann ASAL
  • Vetter Holding Landgard
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • KIST
  • Erdrich
  • Zimmer Group
  • Marktscheune Berghaupten
  • Brunner
  • Ditter
  • Klumpp + Müller
  • Acrobat
  • JACO - Dr. Jaeniche