27.04.2016
Pressespiegel

Ein Wettbewerb soll Ideen liefern

Erstellt von Acher-Bühler-Bote

Wohnbebauung und öffentliches Grün auf den Illenauwiesen / Historische Reithalle bleibt stehen

Von unserem Redaktionsmitglied Michael Moos Achern. Für die städtebauliche Entwicklung der fünf Hektar großen Illenauwiesen hat der Bau- und Umweltausschuss jetzt die ersten Weichen gestellt. Folgt der Gemeinderat der einstimmigen Empfehlung des Ausschusses, wird ein Planungswettbewerb gestartet. Dieser soll dann konkrete Ideen zur Umsetzung des vom Flächennutzungsplan vorgegebenen groben Nutzungskonzepts liefern: Danach soll im nördlichen ebenso wie im südlichen Bereich eine Wohnbebauung entstehen. „Dazwischen" sind eine öffentliche Grünzone und der Erhalt der denkmalgeschützten ehemaligen Reithalle geplant. Wie es in der Vorlage heißt, stelle das von der Verwaltung vorgelegte Konzept nur eine von vielen denkbaren Möglichkeiten zur Erschließung und Bebauung des Areals dar. Oberbürgermeister Klaus Muttach verwies auf die städtebauliche Bedeutung der Illenauwiesen an der Nahtstelle zwischen Kernstadt und Oberachern sowie als verbindendes Element zwischen der Innenstadt und der Illenau. Mit dem Wettbewerb gehe es darum, ein möglichst breites Spektrum an Ideen und Lösungsmöglichkeiten zu bekommen. Die Ergebnisse dieses Wettbewerbes sollen dann in einen Bebauungsplan umgesetzt werden, welcher die planungsrechtliche Grundlage für die Erschließung und bauliche Nutzung des Geländes bildet. Man wolle Teams aus Architekten und Stadtplaner sowie Landschaftsplaner zum Wettbewerb zulassen. Wann die bestehenden Gebäude abgerissen werden, steht noch nicht fest, so Bürgermeister Dietmar Stiefel auf eine entsprechende Frage von CDU-Fraktionschef Karl Früh. Es sei noch nicht entschieden, ob die Stadt die Gebäude selbst abbrechen wird. Eine andere Möglichkeit wäre, so Stiefel, der Verkauf der Grundstücke an einen Investor „im Rohzustand". Früh hatte sich zuvor ebenso wie die Sprecher der anderen Fraktionen positiv zur anstehenden Grundsatzentscheidung zum Start eines Wettbewerbs geäußert. „Schließlich haben wir damit bereits gute Erfahrungen gemacht", meinte er. „Wir stehen am Anfang eines interessanten Projekts", stellte Jutta Römer im Namen der Acherner Bürger-Liste fest. Zu erwarten sei jedoch „eine komplexe Planung". Eine Rolle spielten in der kurzen Diskussion die am Mühlbach gelegenen vergleichsweise kleinen Grundstücke, die nach den Worten von Bürgermeister Stiefel im Privatbesitz stehen und zu den auf der anderen Uferseite gelegenen Grundstücken gehören. "Wir sollten diese in städtische Hand bekommen", forderte Gebhard Glaser für die Freien Wähler.

Zurück

  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • BSW
  • Bimmerle
  • Julabo
  • Zimmer Group
  • Europa-Park
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • MERB
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • helia
  • Ernst Möschle
  • Familienbrauerei Ketterer
  • RMA
  • Sparkasse Haslach
  • Decker & Co.
  • MEIKO
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Karl Streit
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Etol
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • PressControl
  • Hydro
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Ruch Novaplast
  • Acrobat
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Kammerer Gewindetechnik
  • MULAG
  • Alde Gott
  • Leitwerk
  • Peterstaler
  • Actimage
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Papierfabrik August Koehler
  • Albert Köhler Pappen
  • Haake
  • Hermann Uhl e.K.
  • Schrempp
  • Aliseo
  • Agentur für Arbeit
  • Brunner
  • Huber Mühle
  • Rombach
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Stinus
  • LZ Verlagshaus
  • Klumpp + Müller
  • Hansgrohe SE
  • Hubert Burda Media
  • otto Nussbaum
  • EDEKA
  • Derpart
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Kasto
  • Dalim Software GmbH
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Stinova
  • Richard Neumayer
  • Elektro-Streb
  • Schwarzwald Eisen
  • Maja
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Ditter
  • Vega Grieshaber
  • Markant
  • Kimmig
  • PressTec
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Philipp Kirsch
  • Erdrich
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Stage Concept
  • Bürstner
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Klotter
  • Neugart
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Hermann ASAL
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Stadtanzeiger
  • Eichner
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Hilberer Schrauben
  • Orbau
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • badenova
  • Alfred Apelt
  • Hilzinger
  • LADOG
  • Carl Fr. Scheer
  • Kratzer
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • HS Offenburg
  • powercloud GmbH
  • Fischer Group
  • heimatec
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Herrenknecht
  • Printus
  • Vetter Holding Landgard
  • Freyler
  • Securiton Deutschland
  • Janoschka
  • Westiform
  • Moser & Partner
  • Klio- Eterna
  • Grossmann
  • Sparkasse Wolfach
  • Weber Haus
  • Weiss automotive
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • ECG
  • Karl Knauer
  • AREAL Industriehof
  • Sparkasse Gengenbach
  • Durbacher
  • Sevenit
  • Gmeiner
  • AOK
  • Zehnder
  • Volksbank Lahr
  • Reiff Medien
  • Wackergruppe
  • Hund
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Ohnemus
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Wagner Maschinen
  • Lehmann Architekten
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • BCT Technology AG
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Max Grundig Klinik
  • Zeller Keramik
  • Ernst Umformtechnik
  • Messe OG
  • BIW
  • Fiege Logistik
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Rendler Holding AG
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Marktscheune Berghaupten
  • Bold
  • PWO
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Schnitzer IntellErn
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Hydro Systems KG
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Volksbank Bühl
  • Vioma
  • KIST
  • Sparkasse Offenburg
  • Pfeiffer & May
  • Duravit
  • Algeco
  • Hafen Kehl
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • B&K Offsetdruck
  • Oberkircher Winzer
  • Hotel Restaurant Rebstock