19.11.2012
Pressespiegel

»Es war eine großartige Zeit«

Erstellt von Mittelbadische Presse

Richard Bruder sprach letztmals als Volksbankchef bei der Mitgliederversammlung /Gute Bilanzen

1500 Eigner von Genos­senschaftsanteilen der Volksbank Offenburg haben bei der Mitglie­derversammlung in der Ortenauhalle Richard Bruder als Vorstandschef verabschiedet. Die Ver­antwortlichen betonten zudem, dass die Bank Offenburg auch in Zeiten der EU-Finanzkrise gut aufgestellt sei. VON VOLKER GEGG Offenburg. Schöne Bilder, kombiniert mit den aktuellen Zahlen der Volksbank Offen­burg, dies gab es am Donners­tagabend für die Eigner von Genossenschaftsanteilen der Volksbank Offenburg eG. Wie in den vergangenen Jahren war die Oberrheinhalle mit rund 1400 Gästen wieder sehr gut gefüllt. Offenburg zählt zu einer der fünf Stationen der jährlichen Tournee durchs Geschäftsge­biet der Volksbank Offenburg. Am Donnerstag wurde den Zu­hörern nicht nur das neue Vor­standsmitglied Andreas Herz vorgestellt. Zum letzten Mal hatten die Anteilseigner auch die Möglichkeit, die markan­ten, informativen, aber auch stets unterhaltsamen Berich­te des zum Jahresende alters­bedingt ausscheidenden Vorstandvorsitzenden Richard Bruder zu hören. Als »ein turbulentes Jahr, das fünfte in Folge« - so fass­te Bruder zu Beginn seines Berichts die Finanzkrisen­bewältigung in den Euroländern zusammen. Deutschland schultere mit rund 22 Prozent den höchsten Anteil am Ret­tungsschirm. In den europä­ischen Bankenfonds der ins Schlingern geratenen Kredit­instituten helfen soll, zahlen laut Bruder alle ein, auch die Volksbank Offenburg. »Ob­wohl wir unter Volks- und Raiffeisenbanken bereits ei­nen eigenen Haftungsverbund und noch keinerlei Staatsgel­der benötigt haben«, wie Bru­der betonte. »Wir sind aller­dings nicht bereit die Stabilität unserer Gruppe auf dem euro­päischen Markt zu opfern.« Erfreulich sei, so der Vor­standsvorsitzende, dass die­se Turbulenzen der Volksbank Offenburg noch nicht wesent­lich geschadet haben, vielmehr könne man wieder auf ein »gu­tes Jahr« zurückblicken (siehe Kasten »In Zahlen«). Filialen erneuert Bruder umriss auch die räumlichen Veränderungen bei der Volksbank Offenburg. So wurde in den vergangenen Monaten die Schalterhalle in der Hauptgeschäftsstelle um­gebaut und die Gebäudefassade saniert, dazu kamen neue Räu­me in Willstätt, die inzwischen bezogen sind. Auch die Filia­le am Offenburger Stadtbuckel wurde komplett renoviert. Ins­gesamt investierte die Volks­bank über drei Millionen Euro in diese Maßnahmen. 22 Jahre wirkte Bruder als Vorstand. »Es war für mich eine Zeit, die von großem ge­genseitigen Respekt und Vertrauen gekennzeichnet war, für mich eben eine großarti­ge Zeit«, fasste Bruder zusam­men. Sein Nachfolger steht in­des schon bereit: Seit sieben Jahren wirkt Markus Dau­ber als Vorstandsmitglied der Offenburger Volksbank, jetzt wird er zu Beginn des kom­menden Jahres den Posten als Vorstandsvorsitzender über­nehmen. Seit dem 1. Oktober arbeitet zudem Andreas Herz als Vor­standsmitglied bei der Volks­bank Offenburg. Er über­nimmt ab Januar die Ressorts Gesamtsteuerung, Produkti­onsbank Marktfolge und Risi­komanagement. Der 43-Jähi­ge kommt aus dem Vorstand der VR Bank Schwäbisch-Hall­Crailsheim. Nach den Redebeiträgen präsentierte der bekannte Fo­tojournalist Tobias Hauser ei­ne multimediale Live-Reporta­ge über Kuba, der eigentlichen »Perle der Karibik«. HINTERGRUND In Zahlen Das Kreditgeschäft wuchs bei der Volksbank Offenburg im zurücklie­genden Jahr um 4.6 Pro­zent bei einem Gesamt­volumen von über einer Milliarde Euro, dabei sind etwas mehr als die Hälf­te Firmenkundenkredite. Die offenen Kreditlini­en von rund 200 Millio­nen Euro zeigten, dass geschäftliche Entwicklun­gen nicht an deren Finan­zierbarkeit scheiterten. Die Kreditvergabe im Wohnungsbau nahm um 5,2 Prozent auf über 380 Millionen Euro zu. Der Kauf von Immobilien sei derzeit allerdings viel stärker gefragt als der Neubau. Bei den Vermögens­anlagen konnte die Volksbank bei einem Gesamteinlagenvolumen von über einer Milliar­de Euro um zwei Prozent zulegen, davon 726 Mil­lionen Euro reine Kun­deneinlagen, und 280 Millionen Euro liegen in Form von Wertpapieren in den Depots.

Zurück

  • Securiton Deutschland
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Alfred Apelt
  • BCT Technology AG
  • ECG
  • Bürstner
  • Hafen Kehl
  • MULAG
  • RMA
  • badenova
  • Gmeiner
  • Schrempp
  • Wagner Maschinen
  • Orbau
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Hermann ASAL
  • AOK
  • Albert Köhler Pappen
  • Karl Streit
  • Ohnemus
  • Hilzinger
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Lehmann Architekten
  • Brunner
  • Sparkasse Haslach
  • Durbacher
  • Volksbank Lahr
  • Moser & Partner
  • Actimage
  • KIST
  • Vetter Holding Landgard
  • Stage Concept
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Sparkasse Offenburg
  • Ditter
  • Printus
  • Alde Gott
  • Hubert Burda Media
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Schnitzer IntellErn
  • Volksbank Bühl
  • Kratzer
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • helia
  • B&K Offsetdruck
  • Kimmig
  • Klumpp + Müller
  • Reiff Medien
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Max Grundig Klinik
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Zimmer Group
  • HS Offenburg
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Rendler Holding AG
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Erdrich
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Europa-Park
  • heimatec
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Ernst Umformtechnik
  • Eichner
  • Pfeiffer & May
  • Ernst Möschle
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Marktscheune Berghaupten
  • Peterstaler
  • Klotter
  • Stinova
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Hund
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Zehnder
  • Westiform
  • Fiege Logistik
  • LADOG
  • Bimmerle
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Janoschka
  • Duravit
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Zeller Keramik
  • MERB
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Wackergruppe
  • PWO
  • Schwarzwald Eisen
  • otto Nussbaum
  • Grossmann
  • Karl Knauer
  • Papierfabrik August Koehler
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Neugart
  • Elektro-Streb
  • BSW
  • Weber Haus
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Hermann Uhl e.K.
  • PressControl
  • Stadtanzeiger
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Decker & Co.
  • powercloud GmbH
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Sparkasse Wolfach
  • Maja
  • AREAL Industriehof
  • Weiss automotive
  • Hilberer Schrauben
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • EDEKA
  • Ruch Novaplast
  • Etol
  • Kasto
  • Bold
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Aliseo
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Sparkasse Gengenbach
  • Hydro Systems KG
  • Sevenit
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Stinus
  • Haake
  • Agentur für Arbeit
  • Rombach
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Philipp Kirsch
  • Carl Fr. Scheer
  • Algeco
  • Dalim Software GmbH
  • Leitwerk
  • Richard Neumayer
  • PressTec
  • Derpart
  • Oberkircher Winzer
  • Acrobat
  • Fischer Group
  • Markant
  • Julabo
  • Huber Mühle
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • BIW
  • Messe OG
  • Hansgrohe SE
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Herrenknecht
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Freyler
  • LZ Verlagshaus
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Vioma
  • Hydro
  • Vega Grieshaber
  • MEIKO
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Klio- Eterna
  • BAV INSTITUT GmbH