11.04.2019
Pressespiegel

Obsthändler wollen kooperieren

Erstellt von Archer-Rench-Zeitung

Obstgroßmarkt Mittelbaden und Franz Eckenfels Fruchthandel planen gemeinsames Unternehmen

Ihr Obst wollen der Obstgroßmarkt Mittelbaden und der Fruchthandel Eckenfels künftig gemeinsam verkaufen. Die beiden Unternehmen, deren Firmensitz nur zwei Kilometer trennt, wollen eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gründen.

Es soll eine Partnerschaft auf Augenhöhe werden: Der Obstgroßmarkt Mittelbaden (Oberkirch) und der Franz Eckenfels Fruchthandel (Tiergarten) wollen eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gründen, an der beide Unternehmen zu gleichen Teilen beteiligt sind. Sie soll sich um den Vertrieb des Obstes und das Marketing kümmern und eine größere Warenverfügbarkeit übers Jahr hinweg garantieren. »Wir sind sehr stark mit regionaler Ware, Eckenfels ist sehr stark im Zukauf von Obst«, nennt OGM-Geschäftsführer Marcelino Expósito die Vorteile.

Beide Unternehmen reagieren damit auf die immer größeren Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels, der laut Fruchthandel-Prokurist Martin Eckenfels am liebsten ein Produkt so lange es geht nur von einem Lieferanten bezieht und auf wenige Ansprechpartner setzt. Die Kooperation soll so die Verkaufssaison für die einzelnen Sorten verlängern. Im Vordergrund, das unterstreicht Expósito, steht aber nach wie vor der Verkauf der in Mittelbaden produzierten Ware.

Von der Zusammenarbeit erhofft sich der OGM stabilere oder sogar steigende Auszahlungspreise für die Erzeuger – durch Vorteile beim gemeinsamen Einkauf, durch Synergieeffekte bei der Verpackung, Logistik und Technik und durch ein attraktiveres Angebot für den Lebensmitteleinzelhandel. Was die Anlieferung des Obstes betrifft, ändert sich für die Erzeuger nichts. Beide Unternehmen bleiben nach wie vor eigenständig.

Im Bereich der Verpackung arbeiten die beiden Firmen seit Jahren eng zusammen. »Es macht wenig Sinn, wenn beide Unternehmen 250 000 Euro in neue Verpackungstechnologien investieren. Wir sind Nachbarn «, sagt Expósito. Das Vertrauen zwischen beiden Seiten macht die Unternehmensgründung laut OGM-Vorstandsvorsitzender Wendelin Obrecht einfacher.

Wann sie über die Bühne gehen soll, ist noch nicht klar. 2019 werde es realistischerweise nicht mehr klappen, glaubt Obrecht. Zuvor müssen rechtliche Details geklärt werden. Und es geht um die EU-Fördergelder, die der OGM erhält – sie sollen durch die neue Gesellschaft nicht gefährdet werden. Das Kartellamt prüft den Zusammenschluss, was laut Expósito aber nur eine Formalie ist. Auch die OGM-Mitglieder, die gestern Abend offiziell informiert wurden, müssen dem Gemeinschaftsunternehmen zustimmen. Die Führungskräfte beider Seiten stehen hinter der Kooperation.

Die Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft haben sich in den vergangenen Jahren stark verschlechtert – unter anderem durch die Einführung des Mindestlohns. Das zeigt Obrecht an einem Beispiel: Um einen Hektar Erdbeeren zu bewirtschaften, braucht es pro Jahr 3000 Arbeitsstunden. Für die zahlt der deutsche Landwirt 15 000 Euro mehr als die Konkurrenten in Spanien. Mit dem Zusammenschluss wollen beide Seiten der Kostensteigerung auf der Verkaufsseite entgegenwirken. »Wir wollen damit ein Signal an die Erzeuger geben: Wir haben die Veränderungen der Zeit erkannt und wollen ihnen Perspektiven bieten«, sagt Obrecht.

Die Mitarbeiter (35 bei Eckenfels, je nach Saison 80 bis 120 beim OGM) müssen sich unterdessen keine Sorgen machen. Personalabbau ist nicht geplant, die Vertriebsgesellschaft soll eher neue Arbeitsplätze schaffen.

Zurück

  • Messe OG
  • PressTec
  • Bold
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Erdrich
  • Oberkircher Winzer
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Carl Leipold
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Karl Streit
  • Aliseo
  • Weber Haus
  • LZ Verlagshaus
  • Gmeiner
  • Stage Concept
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Max Grundig Klinik
  • Zehnder
  • Ernst Umformtechnik
  • Strasbourg Evénements
  • Seiler
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Julabo
  • Freyler
  • Thielmann Ucon Containersysteme
  • Alde Gott
  • Kautz Technologies
  • Stadtanzeiger
  • Hansgrohe SE
  • Leitwerk
  • Volksbank Lahr
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Treyer Paletten
  • Fischer Group
  • Zeller Keramik
  • Hermann Uhl e.K.
  • Carl Fr. Scheer
  • Europa-Park
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Sparkasse Offenburg
  • Decker & Co.
  • BIW
  • Rendler Bauzentrum
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Karl Knauer
  • Janoschka
  • heimatec
  • B & F Hotelbetrieb Sonnenhof
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Sparkasse Haslach
  • ECG
  • Actimage
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Schrempp
  • Hilzinger
  • Richard Neumayer
  • EDEKA
  • MULAG
  • Stinova
  • MERB
  • Reiff Medien
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Schwarzwald Eisen
  • Sparkasse Wolfach
  • Sparkasse Gengenbach
  • PWO
  • Durbacher
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Haake
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Familienbrauerei Ketterer
  • BSW
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Herrenknecht
  • badenova
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Kasto
  • Neugart
  • Kimmig
  • Dalim Software GmbH
  • Lehmann Architekten
  • Vega Grieshaber
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Rombach
  • Maja
  • Peterstaler
  • Etol
  • Hund
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • HS Offenburg
  • AREAL Industriehof
  • Hermann ASAL
  • Schwarzwald Sprudel
  • Albert Köhler Pappen
  • Wackergruppe
  • BCT Technology AG
  • Elektro-Streb
  • Huber Mühle
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • otto Nussbaum
  • Volksbank Bühl
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Kratzer
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Ernst Möschle
  • PressControl
  • Ditter
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Grossmann
  • Bürstner
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • August Leber Rohstoffe
  • Acrobat
  • Ruch Novaplast
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Wagner Maschinen
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • AOK
  • FM Steeltec
  • Ohnemus
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Eichner
  • Volksbank in der Ortenau
  • Stinus
  • Vioma
  • Vetter Holding Landgard
  • KIST
  • Philipp Kirsch
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • MEIKO
  • Pfeiffer & May
  • Klumpp + Müller
  • Printus
  • helia
  • Hafen Kehl
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Moser & Partner
  • Klio- Eterna
  • Hubert Burda Media
  • Derpart
  • RMA
  • Klotter
  • Duravit
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Markant
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Agentur für Arbeit
  • Sevenit
  • Hydro Systems KG
  • Bimmerle
  • Weiss automotive
  • LADOG
  • Papierfabrik August Koehler
  • Kalisch
  • ELTEO Elektrotechnik
Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung