01.06.2019
Pressespiegel

Schnell, sicher – und ohne Karte

Erstellt von Offenburger Tageblatt

Im digitalen Wandel erfolgreich eCommerce betreiben: Experten verraten Trends beim E-COM Camp

Drei Experten referierten bei der Veranstaltungsreihe E-COM Camp im Brauwerk Baden. Das Thema: Den Wandel im eCommerce erfolgreich bestehen.

Welche neuen Trends bietet die Online-Zahlungsabwicklung, wie schützen wir unsere Daten beim Online-Shopping und wo gibt es Marktnischen für ECommerce? Rund um diese ECommerce Themen referierten drei Experten bei der Veranstaltungsreihe E-COM Camp im Brauwerk Baden – wie es in einer Pressemitteilung heißt. Eingeladen hatte die regionale Initiative eCOM Region Ortenau. Die Volksbank in der Ortenau hatte als einer der Mitgründer der eCOM Region Ortenau Referenten eingeladen: Bastian Minet (leitender Prokurist von First Cash Solution), Andreas Richter (Gründer und CEO von Micropayment) und Christian Landes (Geschäftsführender Gesellschafter der 1Trading) teilten ihr Expertenwissen zu relevanten Themen des Online- Handels.

In zehn Jahren

Die Frage, wie wir zukünftig bezahlen, beschäftigt nicht nur den Einzelhandel und Banken. »Das Geschäftsmodel mit dem klassischen Kartenlesekästchen an der Kasse wird schon in zehn Jahren anders aussehen«, sagte Bastian Minet. In Zeiten des digitalen Wandels sei die Verwendung von modernen und vereinfachten Zahlungsarten im Alltag für den Kunden entscheidend. Die Firma First Cash Solution beschäftigt sich seit Mitte der 90er-Jahren mit Zahlungsabläufen. »Wir kommen weg vom Plastik. Bezahlen mit dem Smartphone ist auch schon in Deutschland möglich. Wer erfolgreich seine Kunden in der Digitalisierung begleiten möchte, soll das Umsteigen auf einfaches, schnelles und sicheres Zahlen ohne Karte ermöglichen «, so Minet.

Das Bezahlen mit dem Smartphone sei praktisch, aber die Nutzer seien noch skeptisch. »Händler greifen nach möglichst vielen Daten, um die Bonität der Kunden absichern zu können. Der Kunde möchte heute wissen, was mit seinen Daten passiert«, gab Minet zu bedenken.

Dem zweiten Impulsgeber des Abends, Andreas Richter von Micropayment, reicht die Vereinfachung des Bezahlvorgangs nicht aus. »Jedes Jahr wächst der eCommerce Marktanteil um zehn Prozent, pro Kopf und Jahr werden heute in Deutschland 1352 Euro beim Onlineshopping ausgegeben. Gleichzeitig brechen 50 Prozent aller Konsumenten den Onlinekauf ab«, gab Richter zu bedenken. Es gelte also, Kaufabbrüche zu vermeiden. »Um die Kunden zum Kauf zu bringen, reichen guter Service, fairer Preis, schnelle Lieferung und nutzungsfreundlicher Shop nicht aus.« Das Geheimnis stecke in den gewünschten Zahlungsarten. »Mit geringem Aufwand kann jeder Onlinehändler ein würdiger Konkurrent von Amazon werden. Er muss nur die Zahlungsarten in seinem Shop erhöhen und den passenden Zahlungsarten-Mix für Branche, Zielgruppe und Produkte anbieten«, so Richter. #

Der dritte Referent des Abends, Christian Landes von N1Trading, steuerte Ideen zur Suche nach Nischen im eCommerce bei. »Wer die Digitalisierung mitgestalten möchte, muss weit über die Zahlungsarten hinausdenken.« Und: »Die Zukunft im eCommerce ist die Entwicklung und der Betrieb von spezialisierten Handelsplattformen. Diese sind das Herzstück der digitalen Revolution«, sagte Landes. Sogenannte Plattformökonomien würden bestehende Marktstrukturen brechen, vor allem dort, wo bis jetzt kein eCommerce existiere. Die digitalen Plattformen könnten Kunden und Anbieter verbinden. »Alles wird digitalisiert. Um erfolgreich Teil des digitalen Wandels zu sein, ist der Aufbau von Kooperationen besonders wichtig«, sagte Landes. Damit traf er den Kern des Abends: »Wir müssen uns zu unseren Erfolgen und Fehlern austauschen. Dazu ist das eCom- Camp eine hervorragende Plattform«, freute sich Gastgeber und Volksbank-Vorstandsvorsitzender Markus Dauber.

Die E-Com Region Ortenau ist eine Initiative von Unternehmen der digitalen Wirtschaft in der Ortenau und der Hochschule Offenburg. Gründungsmitglieder sind die Unternehmen Burda Direct, die Funk-Gruppe, Markant, Printus, die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO), die Volksbank in der Ortenau, die Hochschule Offenburg und die Stadt Offenburg.

Zurück

  • Europa-Park
  • AOK
  • Bold
  • Thielmann Ucon Containersysteme
  • Haake
  • LZ Verlagshaus
  • Hermann Uhl e.K.
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Ernst Umformtechnik
  • Richard Neumayer
  • ECG
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Stage Concept
  • Ohnemus
  • Stinus
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Bimmerle
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Neugart
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Carl Fr. Scheer
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Schwarzwald Sprudel
  • Hansgrohe SE
  • HS Offenburg
  • Philipp Kirsch
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Stinova
  • Printus
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Zeller Keramik
  • Sparkasse Haslach
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Grossmann
  • Ruch Novaplast
  • Wagner Maschinen
  • Schwarzwald Eisen
  • Karl Streit
  • Sparkasse Wolfach
  • Acrobat
  • Rendler Bauzentrum
  • Weiss automotive
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Fiege Logistik
  • BCT Technology AG
  • LADOG
  • Volksbank Lahr
  • Erdrich
  • Elektro-Streb
  • Kasto
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Herrenknecht
  • Moser & Partner
  • Hermann ASAL
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Klio- Eterna
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Lehmann Architekten
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • KIST
  • Huber Mühle
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Janoschka
  • Sevenit
  • heimatec
  • Eichner
  • Hund
  • Pfeiffer & May
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Wackergruppe
  • Etol
  • Hafen Kehl
  • PWO
  • Vega Grieshaber
  • BIW
  • Kimmig
  • Zehnder
  • Max Grundig Klinik
  • Stadtanzeiger
  • helia
  • Papierfabrik August Koehler
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Durbacher
  • B & F Hotelbetrieb Sonnenhof
  • Kammerer Gewindetechnik
  • MERB
  • Vioma
  • Volksbank in der Ortenau
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Klotter
  • Sparkasse Offenburg
  • Leitwerk
  • Oberkircher Winzer
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • RMA
  • Peterstaler
  • Dalim Software GmbH
  • Ernst Möschle
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Ditter
  • badenova
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Agentur für Arbeit
  • Kautz Technologies
  • Bürstner
  • PressControl
  • AREAL Industriehof
  • Reiff Medien
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Hubert Burda Media
  • Freyler
  • Gmeiner
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Schnitzer IntellErn
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • EDEKA
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Decker & Co.
  • Alde Gott
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • otto Nussbaum
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Kratzer
  • Derpart
  • August Leber Rohstoffe
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Rombach
  • Messe OG
  • Hilzinger
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Aliseo
  • PressTec
  • MULAG
  • Markant
  • Volksbank Bühl
  • MEIKO
  • BSW
  • Weber Haus
  • Schrempp
  • Hydro Systems KG
  • Duravit
  • Strasbourg Evénements
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Maja
  • Julabo
  • Klumpp + Müller
  • Albert Köhler Pappen
  • Fischer Group
  • FM Steeltec
  • Seiler
  • Actimage
  • Karl Knauer
  • Vetter Holding Landgard
  • Sparkasse Gengenbach
Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung