11.07.2013
Pressespiegel

Effizienter arbeiten in neuen Büros

Erstellt von Badische Zeitung

E-Werk Mittelbaden investiert östlich der Gaswerkstraße 7,3 Millionen Euro in einen neuen Bürotrakt mit Werkstätten

LAHR. Auf der Ostseite der Gaswerkstraße entsteht derzeit ein neues Bürogebäude nebst Werkstätten für das E-Werk Mittelbaden. Dabei handelt es sich um die erste Umsetzung von Gebäuden entsprechend eines Masterplans aus dem Jahr 2010/11 zur Standortentwicklung des Betriebsareals der Hauptverwaltung in Lahn Der jetzige Bau mit Büros für 50 Mitarbeiter kostet 7,3 Millionen Euro, alle Projekte des Masterplans werden deutlich mehr als zehn Millionen Euro kosten. Es ist keine einfache Baustelle. Aber Konrad Dilger, Bauherrenvertreter des E-Werks Mittelbaden für das Projekt ist dennoch recht zufrieden. „Wir sind genau im Bauzeitenplan", lobt er den Gang der Bauarbeiten, mit denen im November vergangenen Jahres begonnen worden ist. Vorausgegangen war dabei, dass das E-Werk auf der Ostseite der Gaswerkstraße einige Grundstücksteile mit 600 Quadratmetern von der Stadt und der Badenova kaufen musste. Stufe zwei der vorbereitenden Arbeiten war dann das Abtragen von kontaminiertem Erdaushub, weil auf Teilen des Grundstücks früher durch die Lahrer Stadtwerke aus Kohle Gas hergestellt worden ist. Zu dem Aspekt nicht einfach gehört dann noch, dass die Tragschichten für den Neubau des Bürogebäudes erst in sechs Meter Tiefe vorzufindenwaren. Die Tragfähigkeit des Bodens und somit die Bodentragfähigkeit enorm musste erheblich verbessert werden. Hierfür war ein sogenannter Schleusenrüttler im Einsatz, der auf einem 60 Tonnen schweren Raupenfahrzeug montiert war. Das Gerät vibriert sich in den Boden bis zu den tragfähigen Schichten und füllt den Hohlraum des verdrängten Bodens mit Kies auf. Durch starke Rüttelwerke wird sowohl verdrängter Boden wie auch der eingebrachte Kies nachverdichtet und somit die Bodentragfähigkeit enorm erhöht, erklärt Konrad Dilger den Vorgang. Eingebracht wurden dabei 460 Rüttelstopfsäulen, auf denen später auf Weisung der Statiker die Lasteintragspunkte liegen müssen. Das Baugrundstück ist 3.800 Quadratmeter groß, die Bodenplatte für das dreigeschossige Bürogebäude ist dabei gut 70 Meter lang und neuen Meter breit - 100 Tonnen Baustahl und rund 300 Kubikmeter Beton wurden dafür verbaut. Zwischenzeitlich ist das zweite Stockwerk weitgehend fertig. Bis Ende August sollen die drei Obergeschosse im Rohbau fertiggestellt sein. Bei der Bauhöhe wird die Wohnbebauung parallel zur Lotzbeckstraße aufgegriffen. Ende August wird dann mit dem Bau von einstöckigen Hallen begonnen, in denen künftig die Haustechnik, die Kraftfahrzeugwerkstatt und die Zählerwerkstatt untergebracht werden. Diese Gebäude sind dem Verwaltungsgebäude südlich vorgelagert. Die beiden Hallen erhalten ein Tragwerk aus Köcherfundamenten, Stahlbetonstützen und Stahlbetonbindern. Die Außenwände bestehen aus einer Holzrahmenkonstruktion mit Mineralwolldämmung. Schließlich gibt es noch eine vorgehängte Fassadenverkleidung aus Ziegeln. Die Hallen sollten bis Ende Oktober stehen. Sanierung des Hauptgebäudes ist ein weiteres großes Ziel In den Bürotrakt werden dann im Sommer nächsten Jahres 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umziehen. Anfang 2015, so die heutige Einschätzung, wird dann ein Büro- und Werkstattgebäude, das par-allel zur Dreyspringstraße steht, abgebrochen. Das Haus wurde 1930 gebaut und ist so marode, dass es wirtschaftlich nicht sanierbar ist. Bislang sind darin die Zählertechnik, die Zählerverwaltung sowie die Haus- und die Fuhrparktechnik untergebracht. Nach diesem Abriss könnte hier eine Erweiterung des Hauptgebäudes entstehen, das zumindest vorübergehend nicht mehr genutzt werden soll, weil hier eine energetische Sanierung ansteht. Ein ehrgeiziges Ziel, wie Dilger meint.

Zurück

  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Sparkasse Gengenbach
  • Rendler Holding AG
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Brunner
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Ohnemus
  • Pfeiffer & May
  • powercloud GmbH
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Derpart
  • Ruch Novaplast
  • Hansgrohe SE
  • Kratzer
  • Kimmig
  • ECG
  • Haake
  • Ernst Möschle
  • Marktscheune Berghaupten
  • MEIKO
  • Hund
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Algeco
  • BCT Technology AG
  • Gmeiner
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Schrempp
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Eichner
  • Messe OG
  • Etol
  • Rombach
  • Volksbank Bühl
  • Fischer Group
  • Decker & Co.
  • Peterstaler
  • Zeller Keramik
  • Wagner Maschinen
  • PressControl
  • Klio- Eterna
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Papierfabrik August Koehler
  • Sevenit
  • Orbau
  • badenova
  • BSW
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Lehmann Architekten
  • helia
  • Karl Knauer
  • AOK
  • Bold
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • BIW
  • MULAG
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Klumpp + Müller
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Elektro-Streb
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Reiff Medien
  • Philipp Kirsch
  • Securiton Deutschland
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Huber Mühle
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Carl Fr. Scheer
  • Stadtanzeiger
  • Max Grundig Klinik
  • Maja
  • LADOG
  • Sparkasse Haslach
  • Ernst Umformtechnik
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Karl Streit
  • Hilberer Schrauben
  • Kasto
  • Europa-Park
  • Fiege Logistik
  • Ditter
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Vega Grieshaber
  • Janoschka
  • Freyler
  • Durbacher
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • PWO
  • Hermann Uhl e.K.
  • Weiss automotive
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Zimmer Group
  • Agentur für Arbeit
  • Sparkasse Offenburg
  • Julabo
  • Klotter
  • Vioma
  • Duravit
  • MERB
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Hydro Systems KG
  • Moser & Partner
  • Schnitzer IntellErn
  • Vetter Holding Landgard
  • otto Nussbaum
  • Sparkasse Wolfach
  • Hilzinger
  • HS Offenburg
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • RMA
  • EDEKA
  • Weber Haus
  • heimatec
  • Hubert Burda Media
  • Alde Gott
  • Hermann ASAL
  • Oberkircher Winzer
  • Dalim Software GmbH
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Richard Neumayer
  • Stinova
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Volksbank Lahr
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Markant
  • AREAL Industriehof
  • B&K Offsetdruck
  • Actimage
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Hydro
  • Herrenknecht
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Wackergruppe
  • Printus
  • Westiform
  • Hafen Kehl
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Stinus
  • Zehnder
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • KIST
  • Schwarzwald Eisen
  • Aliseo
  • Leitwerk
  • Bürstner
  • Grossmann
  • Albert Köhler Pappen
  • PressTec
  • Bimmerle
  • Acrobat
  • Erdrich
  • Stage Concept
  • Alfred Apelt
  • Neugart
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • LZ Verlagshaus