26.01.2013
Pressespiegel

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Erstellt von Badische Zeitung

In der kommenden Woche soll Geld aus Nigeria die Finanznöte auf dem Lahrer Flugplatz beseitigen

VON UNSEREM REDAKTEUR MANFRED DÜRBECK LAHR. Der Black Forest Airport Lahr (BFAL) steckt in der Bredouille. Der bri¬tische Investor Integeral, der über die BFAL-Muttergesellschaft Flughafen Lahr Beteiligungs GmbH den Flughafen flott machen wollte, scheint klamm zu sein. Mitarbeiter warten seit Monaten auf den Lohn. Die Folge: Der Flugbetrieb ist nur eingeschränkt möglich. „Ich warte verzweifelt auf einen Anruf aus London", sagte gestern Vormittag BFAL-Geschäftsführer Axel Grossmann, auf die Finanznöte angesprochen. Am frühen Abend dann die Botschaft aus London: „Unser nigerianischer Partner überweist Geld in hinreichender Menge." Dass die Geschäfte auf dem Flugplatz alles andere als gut laufen, zeigten eine Reihe von Verhandlungen vor dem Arbeitsgericht Offenburg, in denen BFAL-Mitarbeiter versucht hatten, zu ihren ausstehenden Löhnen zu kommen. Weil dies nur zum Teil gelang, blieben viele von ihnen der Arbeit fern. „Das Problem ist Anfang der Woche gelöst", zeigte sich Grossmann gestern Abend vorsichtig optimistisch: „Es sieht danach aus, dass sie ihr Geld sehen. Und auch für den laufenden Betrieb kommt Geld." Er habe entsprechende Dokumente zugeschickt bekommen. Er werde das Wochenende über mit Integeral und Tony Freudman, dem Geschäftsführer der BFAL-Mutter in Kontakt bleiben. Die Lage hatte sich zuletzt zugespitzt. Aus den sogenannten „Notams" (Notices to Airmen, mit anderen Worten: wichtigen Änderungen für einen geordneten Flugverkehr) für den Lahrer Flughafen ist zu ersehen, dass es derzeit keinen geregelten Flugverkehr in Lahr mehr gibt. Verantwortlich dafür ist, dass Instrumentenflug, Informationen über das Wetter und die Kontrollzone, für die üblicherweise Fluglotsen verantwortlich sind, nicht mehr rund um die Uhr gewährleistet werden können. Axel Grossmann bestätigt auf BZ-Anfrage, dass aufgrund des Personalmangels der Instrumentenflug nur noch eingeschränkt möglich ist: „Der Flugplatz kann bis zu neun Stunden geöffnet werden. Wir versuchen, uns den Kundenwünschen anzupassen." Konkret heißt dies aber, dass die Flugbereitschaft nicht mehr unbegrenzt gewährleistet werden kann. Falsch ist jedenfalls das Gerücht, Herrenknecht habe seine Geschäftsflugzeuge aus diesem Grund auf den Baden Airport nach Söllingen verlagert. Den Schritt gehe man nur dann, wenn Flugzeuge wegen der Witterung enteist werden müssen, hieß es gestern aus dem Unternehmen. Lahr verfüge nicht über eine solche Anlage. Die beiden Flugzeuge von Hansgrohe allerdings stehen inzwischen in Söllingen. Pressesprecher Carsten Tessmer betont, man hätte es lieber gehabt, wenn sie weiter in Lahr geblieben wären. Voraussetzung dafür wäre allerdings ein ordentlicher Flugbetrieb gewesen. Der sei aber derzeit. nicht gegeben, weil der Betreiber offensichtlich in großen Schwierigkeiten stecke. „Lahr ist unsere erste Wahl. Und wir wären froh, wenn wir die Flugzeuge bald wieder in Lahr stationieren könnten. Aber wir müssen die Flugzeuge dann nutzen können, wenn wir sie brauchen." Grossmann nennt für Auslagerungen einen zweiten Grund. Die BFAL ist nicht in der Lage, Winterdienst zu gewährleisten. Konkret: „Wir haben keine Geräte zur Schneeräumung." Im Juni vergangenen Jahres hatte die private Investmentgruppe Integeral mit Sitz in London von Babcock & Brown die Mehrheitsanteile an der Flughafen Lahr Beteiligungs GmbH übernommen. Das Geschäftsmodell, das der Geschäftsführer der GmbH, Tony Freudman, präsentierte, sollte auf drei Standbeinen basieren: dem Aufbau einer Luftfracht-Linie nach Westafrika, der Vermietung von Standplätzen für Flugzeuge und der Wartung von Flugzeugen. Mehr als ein halbes Jahr danach scheint keines der Projekte vorangekommen zu sein. Grossmann bestätigt: „Die Projekte konnten nicht so schnell entwickelt werden, wie wir uns das vorgestellt haben." Ein vor 14 Tagen terminiertes Gespräch der BZ mit Grossmann und Freudman wurde kurzfristig abgesagt, mehrmals verschoben und am Ende ganz gecancelt. Bei der Nachfrage der BZ nach der Finanzkraft von Integeral hatte sich Freudman im Juni bedeckt gehalten. OB Müller hatte auf seine Nachfragen aus London lediglich die Antwort erhalten: „Wir machen keine Hochglanzbroschüren, dafür haben wir Finanzkraft und ein Konzept." Bei der Suche nach möglichen Gründen für die finanziellen Schwierigkeiten landet man rasch bei BSM, dem strategischen Partner von Integeral in Nigeria. Die Angaben des Unternehmens im Internet sind nicht dazu angetan, Zweifel an seiner Seriosität restlos zu beseitigen. Unter der Hand kursierte die Nachricht, das Unternehmen sei zwar durchaus finanzstark, habe aber Probleme Geld nach Europa zu transferieren.

Zurück

  • Richard Neumayer
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Huber Mühle
  • PressTec
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Maja
  • Securiton Deutschland
  • Klio- Eterna
  • Wackergruppe
  • Marktscheune Berghaupten
  • MERB
  • Elektro-Streb
  • Etol
  • Hydro Systems KG
  • EDEKA
  • BIW
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • RMA
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Hilzinger
  • Hilberer Schrauben
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Sparkasse Wolfach
  • Herrenknecht
  • AOK
  • Hubert Burda Media
  • Lehmann Architekten
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • badenova
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Algeco
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Wagner Maschinen
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Karl Streit
  • Gmeiner
  • Sparkasse Offenburg
  • Zeller Keramik
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • MULAG
  • Orbau
  • Actimage
  • Ernst Möschle
  • Markant
  • Leitwerk
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Philipp Kirsch
  • Bold
  • Alde Gott
  • Ditter
  • Europa-Park
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Dalim Software GmbH
  • Stage Concept
  • Stinova
  • Kratzer
  • BCT Technology AG
  • Weiss automotive
  • Max Grundig Klinik
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Schrempp
  • Decker & Co.
  • Zimmer Group
  • PressControl
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Pfeiffer & May
  • Rombach
  • Volksbank Bühl
  • HS Offenburg
  • Aliseo
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Carl Fr. Scheer
  • otto Nussbaum
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Kasto
  • Janoschka
  • Fischer Group
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • LZ Verlagshaus
  • Fiege Logistik
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Hermann ASAL
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Hermann Uhl e.K.
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Klotter
  • Peterstaler
  • Volksbank Lahr
  • KIST
  • Haake
  • Stinus
  • Kimmig
  • Brunner
  • Sevenit
  • Reiff Medien
  • Bimmerle
  • Klumpp + Müller
  • Vioma
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Oberkircher Winzer
  • Bürstner
  • Vega Grieshaber
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Grossmann
  • Schwarzwald Eisen
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • helia
  • PWO
  • Papierfabrik August Koehler
  • Hund
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Sparkasse Haslach
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Erdrich
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Hansgrohe SE
  • Albert Köhler Pappen
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Alfred Apelt
  • Schnitzer IntellErn
  • Neugart
  • BSW
  • LADOG
  • Agentur für Arbeit
  • ECG
  • Ruch Novaplast
  • Messe OG
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Freyler
  • powercloud GmbH
  • Westiform
  • B&K Offsetdruck
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Sparkasse Gengenbach
  • Ohnemus
  • Moser & Partner
  • Hafen Kehl
  • Derpart
  • Acrobat
  • Julabo
  • Vetter Holding Landgard
  • Karl Knauer
  • Stadtanzeiger
  • Hydro
  • Durbacher
  • Printus
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • AREAL Industriehof
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Rendler Holding AG
  • heimatec
  • Eichner
  • Weber Haus
  • Zehnder
  • MEIKO
  • Ernst Umformtechnik
  • Duravit