26.09.2018
Pressespiegel

Die einzige Währung, die zählt

Erstellt von CHRISTIANE AGÜERA

Wie wichtig die Selbstreflexion als Basis für eine gute Entscheidung ist, darüber referierte der Ärztliche Direktor der Max-Grundig-Klinik auf der Bühlerhöhe am Mittwoch in der proppenvollen Hausacher Stadthalle.

Hausach. "Viele Menschen rasen durchs Leben, die Seele kommt nicht hinterher" - Wie wichtig es ist, Pausen einzule- gen und Gefühle zuzulassen, führte Christian Peter Dogs am Mittwochabend in der propp envollen Hausacher Stadt- halle deutlich vor Augen. Der promovierte Psychiater, ärzt- liche Direktor der psychoso- matischen Max-Grun- dig-Klinik auf der Bühlerhöhe und Best- sellerautor sprach mit augenzwinkernder Ironie und offener Di- rektheit die Defizite der Deutschen an und sorgte damit bei den rund 800 Zuhörern für ungläubiges Staunen, Gelächter und immer wieder für Zwischen- applaus. "Wir machen keine Pausen mehr, das Hirn arbeitet 24 Stunden. Einen klaren Kopf bekommst du nur, wenn du dir keine Zeit setzt", erinnerte er. Zur Selbstreflexion brauche es Pausen. "Emotionale Komp etenz durch Selbstreflexion - die Basis für gute und rich- tige Entscheidungen", so hieß auch die Veranstaltung, zu der die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO), die Sparkasse Haslach- Zell und die Max-Grundig-Kli- nik auf der Bühlerhöhe eingela- den hatten. Und nicht nur "Manager" waren ihr gefolgt. Die wert- vollen Tipps, die Dogs mit auf den Weg gab, sind beruflich und privat vielseitig anwend- bar. Auch wenn sich die Theo- rie besser anhörte, als die Um- setzung dann wahrscheinlich geraten würde, war im An- schluss in geselliger Runde he- rauszuhören. Und trotzdem gab es genug Anregungen für jeden, um für sich persönlich von dem Abend zu profitieren. "Die einen finden den Vor- trag gut, die anderen schlecht. Und jeder hat recht", sagte der Psychiater. Ein Hirn könne nicht objektiv denken, alle sind völlig verschieden und unter- schiedlich verschaltet, jeder Mensch empfinde eine Situa- tion anders. Bei Gehirnen, die ähnlich verschaltet sind, stimm e die Chemie und "die kön- nen heiraten". Anders jedoch bei "Gegensätze ziehen sich an", diese Personen würden nicht zueinander passen. Vie- le Paare leben nebeneinander her, weil sie sich nie reflektie- ren oder infrage stellen. Stigmatisierte Gefühle "Tierisch ärgert" sich Chris- tian Peter Dogs, wenn von po- sitiven oder negativen Gefüh- len die Rede ist. "Es ist gesund, Angst zu haben, Trauer zuzu- lassen oder sich dem Liebes- kummer hinzugeben. Unsere Gesellschaft gibt uns vor, wel- che Gefühle man nicht haben darf. Wir müssen aufhören, Gefühle zu stigmatisieren". Und eins stellte der Facharzt für Psychiatrie und Psychoso- matik klar: "Der Chef im Ge- hirn ist das Gefühl". Obwohl man das weiß, werde es nicht beachtet. Fakten werden ge- sammelt, um Entscheidungen zu treffen. "Das können sie las- sen, es entscheidet immer das Gefühl". 90 Prozent von dem, was das Gehirn macht, werde dem Menschen dabei nicht be- wusst. "Eine spannende Ge- schichte", fand Dogs, "denn die Vernunft taugt überhaupt nichts ohne Emotion, der Ver- stand macht nur Vorschläge und entscheidet nichts". Ein Grund, warum viele Ma- nager "emotionale Krüppel" seien, ist die Tatsache, dass sie nie gelernt hätten, Gefühle zu haben. Von Kind an müsse man funktionieren, es ist nicht wichtig, was man fühlt son- dern was man tut. "Das ist der Grund, warum wir in Deutsch- land mehr psychosomatische Betten haben als der Rest der ganzen Welt". Wie man in die Firma rein- geht oder auch abends nach Hause, so wird die Stimmung sein. Deshalb sei Selbstreflexi- on so wichtig, sich zu hinterfra- gen, was und wo man hinkomm en will. Eine schwachsinnige Idee sei aber dabei zu denken, dass Wohlstand glücklich macht. Die beiden Währungen, auf die es ankommen, seien Zu- friedenheit und Glück. "Geben sie Wertschätzung ohne Ende, und sie bekommen Leistung ohne Ende", riet er, "denn, was ist schlimm dar- an, Komplimente zu machen?", sprach er die defizitäre Erzie- hung an und erinnerte, dass nur gut hingeschaut werde, wenn etwas nicht funktioniere und im Negativen gefischt wer- de. Seinem Partner, den Kol- legen und Mitarbeitern solle man stets mit der Frage "Wo- nach hat die Seele Sehnsucht", begegnen. Die Antwort sei ein- fach: Geborgenheit, Herzlich- keit, Wärme, Liebe, Humor und Wertschätzung. "Über sich selbst lachen" Über die aufgezeigten Gren- zen zeigte sich WRO-Geschäfts- führer Dominik Fehringer im Anschluss froh. "Ein guter ers- ter Schritt zur Selbstreflexion", freute sich der Hausacher Bür- germeister Wolfgang Hermann ob der vielen Besucher, die zum Vortrag gekommen waren. Der Vorstandsvorsitzende der Spar- kasse Haslach-Zell Bernd Ja- cobs appellierte an eine gründ- liche Selbstreflexion, um auch mal wieder über sich selbst zu lachen: "Denn viele Menschen verlieren in der Routine des All- tags den Umgang mit sich selbst

Zurück

  • Bimmerle
  • Alde Gott
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Kautz Technologies
  • Kimmig
  • Kasto
  • Karl Streit
  • Hilzinger
  • Leitwerk
  • KIST
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Schwarzwald Eisen
  • Volksbank in der Ortenau
  • AREAL Industriehof
  • Aliseo
  • Klotter
  • Peterstaler
  • Vetter Holding Landgard
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Durbacher
  • LZ Verlagshaus
  • MERB
  • Messe OG
  • Weiss automotive
  • Fischer Group
  • ECG
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • PressControl
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Reiff Medien
  • Thielmann Ucon Containersysteme
  • Rendler Bauzentrum
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • MULAG
  • Etol
  • Klio- Eterna
  • Richard Neumayer
  • BSW
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Neugart
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Lehmann Architekten
  • Rombach
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Stage Concept
  • Dalim Software GmbH
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Moser & Partner
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • BCT Technology AG
  • Agentur für Arbeit
  • ELTEO Elektrotechnik
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Maja
  • Wagner Maschinen
  • PWO
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Hermann ASAL
  • Hermann Uhl e.K.
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • August Leber Rohstoffe
  • Actimage
  • Hafen Kehl
  • EDEKA
  • Schwarzwald Sprudel
  • Hydro Systems KG
  • Sparkasse Haslach
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Max Grundig Klinik
  • Grossmann
  • MEIKO
  • Carl Leipold
  • Stinus
  • Printus
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Sparkasse Gengenbach
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Strasbourg Evénements
  • Albert Köhler Pappen
  • Kratzer
  • RMA
  • AOK
  • Vega Grieshaber
  • Sparkasse Offenburg
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • BIW
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Schrempp
  • heimatec
  • Ohnemus
  • Seiler
  • Elektro-Streb
  • Treyer Paletten
  • Hund
  • Volksbank Lahr
  • Freyler
  • Papierfabrik August Koehler
  • Weber Haus
  • Zeller Keramik
  • Ruch Novaplast
  • Huber Mühle
  • Zehnder
  • Eichner
  • Karl Knauer
  • Ditter
  • Markant
  • Philipp Kirsch
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Sparkasse Wolfach
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Stinova
  • Janoschka
  • B & F Hotelbetrieb Sonnenhof
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • HS Offenburg
  • Hansgrohe SE
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Herrenknecht
  • Ernst Umformtechnik
  • Haake
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Europa-Park
  • Carl Fr. Scheer
  • Pfeiffer & May
  • Klumpp + Müller
  • Stadtanzeiger
  • badenova
  • PressTec
  • Acrobat
  • LADOG
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Julabo
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Oberkircher Winzer
  • helia
  • Duravit
  • Bürstner
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Vioma
  • FM Steeltec
  • Kalisch
  • Erdrich
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Bold
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Sevenit
  • otto Nussbaum
  • Derpart
  • Volksbank Bühl
  • Ernst Möschle
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Hubert Burda Media
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Decker & Co.
  • Gmeiner
Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung