22.01.2013
Pressespiegel

Blick ins Innerste der Firma

Erstellt von Mittelbadische Presse

Schrempp edv GmbH in Lahr sorgt mit ihrer ERP-Software für reibungslose Unternehmenssteuerung

VON BRIGITTE GASS (TEXT) UND PETER HECK (FOTOS) Mit einer Zuse fing für die Softwarespezialistin Brigitta Schrempp alles an. Dieser archaische Computer, den sie als kaufmännische Auszubildende 1973 betreute, weckte ihr Interesse für die Datenverarbeitung. »Zwar durfte ich zunächst nur die Wasserlachen aufputzen, die die Klimaanlage hinterließ. Aber für mich war klar: Ich will wissen, wie die Zuse funktioniert«, erinnert sich Brigitta Schrempp an ihren Berufseinstieg. Bereits sieben Jahre später gründete sie mit ihrem Mann Gustel eine eigene EDV-Fir¬ma, die heutige Schrempp edv GmbH in Lahr. Das Geschäftsfeld: Entwicklung von Computerprogrammen und Handel mit Hardware. Die ersten Entwicklungsaufträge für Software kamen über Bekannte. »Wir starteten mit einem Warenwirtschaftspaket und haben schon damals mit modernster Programmiertechnik gearbeitet«, erinnert sich Brigitta Schrempp an die Anfänge. Heute steuern viele bekannten Mittelständler ihre Unternehmensprozesse mit der Schrempp'schen ERP-Software »Sivas 360«: Mack Rides in Waldkirch, Hodapp in Achern, Kohler in Friesenheim, Hiller-Objektmöbel in Kippenheim oder auch Galvanoform in Lahr sind nur einige wenige aus der großen Kundenliste. »Mit Sivas lassen sich vom Einkauf über die Personal- und Produktionsplanung bis hin zum Vertrieb alle Vorgänge in einem Unternehmen planen, steuern und kontrollieren«, erklärt Brigitta Schrempp, die heute 45 Mitarbeiter in ihrem Unternehmen in Lahr beschäftigt. Das Hauptprodukt ihres Unternehmens ist vor allem auf mittelständische Betriebe zugeschnitten. »Sivas ist inzwischen im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt. Die Unternehmen schätzen unsere Fachkompetenz und die intensive Beratung und Betreuung während und nach der Softwareeinführung«, sagt Brigitta Schrempp, die seit dem Unfalltod ihres Mannes im Februar 2012 das Unternehmen alleine führt. Witzige Teamfotos Und wer sich unter Softwareentwicklern etwas schrullige Männer in einsamen Büros vorstellt, der wird bei einem Rundgang durchs Unternehmen schnell eines Besseren belehrt. »Softwareentwicklung ist bei uns ganz klar Teamarbeit. Und dazu sehr kreativ und abwechslungsreich«, erzählt Entwicklungsleiter Stefan Basler, der gerade mit seinem Kollegen Martin Hetzel über einer kniffligen Fragestellung brütet. Um die beiden herum stehen jede Menge Grünpflanzen, witzige Teamfotos hängen an den Wänden. Dazu viel Kunst, wie in allen Räumen des rund 1000 Quadratmeter großem Firmengebäudes unweit des Lahrer Flugplatzes. Und auch in der Kantine, wo jeden Mittag gemeinsam gekocht und gegessen wird, verbreiten Bilder, die Brigitta Schrempp Schülern der Friesenheimer Realschule abgekauft hat, eine fröhliche und kreative Atmosphäre. »Ein gutes Betriebsklima ist ganz wichtig, denn Softwareentwicklung findet im Kopf statt, da muss man sich wohlfühlen«, sagt die Firmenchefin. Hat Schrempp edv die Ausschreibung eines Unternehmens gewonnen, dann erstellt das Projektteam zunächst einige Demonstrationsmodule und erarbeitet in Workshops mit dem Kunden den individuellen Bedarf. »Dabei ist viel Fingerspitzengefühl gefragt, denn die Mitarbeiter lassen uns ins Innerste eines Unternehmens blicken. Sie müssen uns zeigen, wie sie welche Abläufe gestalten und wer wofür zuständig ist. Schließlich soll die Software alle Prozesse optimal abbilden und begleiten«, erklärt Brigitta Schrempp. Dabei sei es wichtig, die Sprache des Kunden zu sprechen und Fachkenntnisse über dessen Branche zu haben. »Deshalb arbeiten bei uns viele Quereinsteiger, etwa Konstrukteure oder Maschinenbauer.« Nachdem Sivas individuell auf die Kundenbedürfnisse angepasst wurde, folgt die Einführung im Unternehmen und die Schulung der Mitarbeiter. »Das dauert in der Regel sechs bis zwölf Monate«, sagt Schrempp. Und natürlich stehe auch danach jederzeit ein Mitarbeiter für die Problemlösung bereit. »Viel Zeit und Geduld« »Ich lege großen Wert auf einen konstruktiven Umgang mit Fehlern. Denn fehlerfreie Software, die gibt's einfach nicht«, erzählt Brigitta Schrempp, die ein hochmotiviertes und junges Team von Spezialisten um sich geschart hat. Nachwuchssorgen plagen die Lahrer Unternehmerin im Gegensatz zu vielen Kollegen nicht. »Wir investieren viel Zeit und Geduld in die Nachwuchsförderung. Ich engagiere mich an Schulen, wir nehmen viele Praktikanten auf, und unsere sechs BA-Studenten wissen schon jetzt, dass sie nach ihrem erfolgreichen Abschluss übernommen werden«, verrät Brigitta Schrempp ihr Erfolgskonzept in Sachen Personal. Den Erfolg der Lahrer Softwareschmiede dokumentiert nicht nur die imposante Kundengalerie im Eingangsbereich des Unternehmens, sondern auch die Auszeichnungen, die Schrempp seit vielen Jahren einheimst. So belegt Sivas seit vielen Jahren in einer Zufriedenheitsstudie der Fachzeitschrift »Computerwoche« regelmäßig vordere Plätze, 2012 beispielsweise den dritten Rang. »Und da konkurrieren wir mit Firmen wie SAP«, erklärt Entwicklungsleiter Stefan Basler zufrieden. HINTERGRUND Die Firma Name: Schrempp edv GmbH Die Chefin: Brigitta Schrempp (geschäftsführende Gesellschafterin) Geschäftsbereich: ERP-Softwareentwicklung, speziell für mittelständische Betriebe Standort: Lahr Mitarbeiter: 45 Auszubildende: 6 Besonderes: Mehrfache Auszeichnung im Bereich Kundenzufriedenheit www.schrempp-edv.de

Zurück

  • helia
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Schrempp
  • Stinus
  • Wackergruppe
  • Freyler
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Europa-Park
  • Ernst Möschle
  • Brunner
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Kasto
  • Orbau
  • Hilberer Schrauben
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Herrenknecht
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • PressTec
  • Haake
  • Sparkasse Wolfach
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Hermann Uhl e.K.
  • Stinova
  • Albert Köhler Pappen
  • Sparkasse Offenburg
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Zeller Keramik
  • MULAG
  • Zehnder
  • ECG
  • LZ Verlagshaus
  • Hermann ASAL
  • Schnitzer IntellErn
  • Stadtanzeiger
  • Sparkasse Haslach
  • Erdrich
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Kratzer
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Vetter Holding Landgard
  • Fischer Group
  • Papierfabrik August Koehler
  • Zimmer Group
  • Reiff Medien
  • Acrobat
  • Kimmig
  • Hansgrohe SE
  • Agentur für Arbeit
  • Hafen Kehl
  • KIST
  • Westiform
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Moser & Partner
  • PressControl
  • Schwarzwald Eisen
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Max Grundig Klinik
  • Bürstner
  • Karl Streit
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • PWO
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • badenova
  • RMA
  • Oberkircher Winzer
  • Hydro Systems KG
  • Dalim Software GmbH
  • Fiege Logistik
  • Richard Neumayer
  • Duravit
  • BCT Technology AG
  • Messe OG
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Bimmerle
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Pfeiffer & May
  • Vega Grieshaber
  • Lehmann Architekten
  • Hydro
  • Ditter
  • Hilzinger
  • Algeco
  • Ohnemus
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • MERB
  • AOK
  • Printus
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Philipp Kirsch
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Etol
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • otto Nussbaum
  • Neugart
  • HS Offenburg
  • heimatec
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • B&K Offsetdruck
  • Hubert Burda Media
  • Maja
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Elektro-Streb
  • Markant
  • Janoschka
  • powercloud GmbH
  • Bold
  • Derpart
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Carl Fr. Scheer
  • Durbacher
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Ruch Novaplast
  • AREAL Industriehof
  • Weiss automotive
  • Weber Haus
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Huber Mühle
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • BIW
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Wagner Maschinen
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Klio- Eterna
  • Grossmann
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Rombach
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Klumpp + Müller
  • BSW
  • Leitwerk
  • Actimage
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Klotter
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Aliseo
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Securiton Deutschland
  • Hund
  • Volksbank Lahr
  • LADOG
  • Alde Gott
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Sevenit
  • Rendler Holding AG
  • MEIKO
  • EDEKA
  • Gmeiner
  • Volksbank Bühl
  • Alfred Apelt
  • Karl Knauer
  • Ernst Umformtechnik
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Sparkasse Gengenbach
  • Marktscheune Berghaupten
  • Eichner
  • Julabo
  • Vioma
  • Peterstaler
  • Stage Concept
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Decker & Co.