04.07.2019
Pressespiegel

Bahnhalt am künftigen Klinikum?

Erstellt von Acher-Rench-Zeitung

OB bespricht mögliche Veränderungen auch in Sachen Barrierefreiheit mit Bahn-Bevollmächtigtem

Oberbürgermeister Klaus Muttach fordert einen neuen Bahnhalt am künftigen Klinikstandort in Achern. Außerdem fordert er von der Deutschen Bahn eine »zeitgemäße Umgestaltung« des Busbahnhofs und die Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes.

Seine Anliegen zu Veränderungen rund um die Deutsche Bahn in Achern hat Acherns OB Klaus Muttach Thorsten Krenz, dem Generalbevollmächtigten Ba- den-Württemberg der Deut- schen Bahn, vorgetragen. Er war auf Einladung von Klaus Muttach und der Wirtschafts- region Ortenau, dessen Vor- sitz seit wenigen Wochen bei Muttach liegt, an den Acherner Hauptbahnhof gekommen.

Schon vor längerer Zeit hatte Muttach, wie es in einer Mitteilung aus dem Rathaus Illenau heißt, den Vorschlag von Friedrich Vogt aus Oberachern aufgegriffen. Der hatte die Überlegung entwickelt, einen Schienenanschluss mit Haltepunkt am Krankenhaus/Gymnasium zu realisieren. Teilweise sei die Infrastruktur dafür schon vorhanden, ein neuer Gleisabschnitt als Stumpfgleis von etwa 300 Meter Länge könnte angebunden werden (wir berichteten).

Am Ende dieses neuen Stumpfgleises wäre ein Bahnsteig mit 80 Meter Länge anzulegen, was den neuen Bahnsteiglängen der heutigen Achertalbahn entspräche. Das neue Gleis liege innerhalb bahntechnisch definierter Grenzen des Bahnhofs Achern. Somit dürfte die signaltechnische Nachrüstung keine Probleme bereiten.

Klaus Muttach lobte Vogt für seine Initiative. Ein neuer Bahnhalt wäre eine deutliche Verbesserung für das neue Krankenhaus mit seinen bis zu 300 Patienten und 800 bis 1000 Beschäftigten wie auch für das städtische Gymnasium.

Vorplatz umgestalten

Fachgebietsleiter Georg Straub erläuterte das Anliegen, die Bushaltestellen am Bahnhof jetzt barrierefrei auszubauen, so wie es ohnehin in wenigen Jahren vorgeschrieben sei. Auf dieser Grundlage könne dann auch eine Umgestaltung des Vorplatzes realisiert werden.

Stadtplaner Rolf Bertram veranschaulichte zahlreiche Möglichkeiten wie die Neupflanzung von Bäumen oder den Austausch der Lampen durch LED-Leuchten.

Der Bahnhof in Achern gehört zu den wenigen Bahnhöfen, die im Eigentum der Deutschen Bahn sind, heißt es weiter. Muttach erklärte dennoch seine Bereitschaft, dass sich auf Grundlage einer Dul- dungsvereinbarung auch die Stadt engagieren könnte.

Zurück

  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • ECG
  • Sevenit
  • Messe OG
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Aliseo
  • PressControl
  • otto Nussbaum
  • Rombach
  • Hund
  • Peterstaler
  • Duravit
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Albert Köhler Pappen
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Leitwerk
  • Stage Concept
  • Vioma
  • Decker & Co.
  • Moser & Partner
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Strasbourg Evénements
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Wackergruppe
  • Ditter
  • LZ Verlagshaus
  • Sparkasse Offenburg
  • Karl Knauer
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Fiege Logistik
  • Europa-Park
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Zeller Keramik
  • Richard Neumayer
  • Karl Streit
  • PWO
  • Bold
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Gmeiner
  • Ernst Möschle
  • Hafen Kehl
  • Ernst Umformtechnik
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Volksbank in der Ortenau
  • Elektro-Streb
  • LADOG
  • Thielmann Ucon Containersysteme
  • Weiss automotive
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Schrempp
  • MULAG
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • FM Steeltec
  • Kautz Technologies
  • badenova
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Oberkircher Winzer
  • Sparkasse Haslach
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Sparkasse Gengenbach
  • Herrenknecht
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • MERB
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Neugart
  • Alde Gott
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Carl Fr. Scheer
  • Printus
  • Bürstner
  • HS Offenburg
  • Wagner Maschinen
  • Huber Mühle
  • Hubert Burda Media
  • EDEKA
  • Ohnemus
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Ruch Novaplast
  • RMA
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • MEIKO
  • Seiler
  • Eichner
  • Vetter Holding Landgard
  • Papierfabrik August Koehler
  • Klotter
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Schwarzwald Sprudel
  • Fischer Group
  • Schnitzer IntellErn
  • Janoschka
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • helia
  • Kasto
  • Etol
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • BIW
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • August Leber Rohstoffe
  • Agentur für Arbeit
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Volksbank Lahr
  • Markant
  • Sparkasse Wolfach
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Hydro Systems KG
  • PressTec
  • Hansgrohe SE
  • Grossmann
  • Julabo
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Erdrich
  • AOK
  • Hilzinger
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Reiff Medien
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Hermann ASAL
  • heimatec
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Acrobat
  • Kratzer
  • KIST
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Philipp Kirsch
  • Maja
  • BAV INSTITUT GmbH
  • BCT Technology AG
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Durbacher
  • Bimmerle
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Rendler Bauzentrum
  • AREAL Industriehof
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Schwarzwald Eisen
  • Haake
  • Vega Grieshaber
  • Dalim Software GmbH
  • Derpart
  • Stinova
  • Max Grundig Klinik
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • B & F Hotelbetrieb Sonnenhof
  • Lehmann Architekten
  • Hermann Uhl e.K.
  • Stadtanzeiger
  • Klumpp + Müller
  • Volksbank Bühl
  • Freyler
  • BSW
  • Kimmig
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Stinus
  • Klio- Eterna
  • Weber Haus
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Pfeiffer & May
  • Actimage
  • Zehnder
Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung