05.06.2013
Pressespiegel

1,5 Millionen für Innovationen

Erstellt von Mittelbadische Presse

Energieunternehmen Badenova vergibt Fördergelder nach Offenburg, Fischerbach und Haslach

Der Badenova-Innovationsfonds unterstützt in diesem Jahr 15 Antragsteller mit rund 1,5 Millionen Euro bei der Umsetzung ihrer Projekte. In mehr als zehn Jahren sind bereits über 22 Millionen Euro an Fördermitteln in die Region geflossen. VON TOBIAS SYMANSKI Offenburg. Drei Antragssteller aus der Ortenau können sich über Fördermittel aus dem Innovationsfonds des Freiburger Energieversorgers Badenova freuen: Die Stadt Offenburg, die Bürgerenergie-Genossenschaft Fischerbach und die Bioenergie Schnellingen GmbH erhalten Geld für ihre Energie- und Mobilitätsprojekte. WIRTSCHAFT Rund 1,5 Millionen Euro stellt Badenova in diesem Jahr zur Verfügung, von denen 15 Antragsteller profitieren. So bekommt die Stadt Offenburg für ihr Konzept zum Aufbau eines Netzes von Mobilitätsstationen in der City und der Umgebung 42500 Euro. Ziel ist es, den Umstieg von einem Verkehrsmittel auf ein anderes (E-Carsharing, Leih-E-Bikes, öffentlicher Personennahverkehr) zu ermöglichen. Erst jüngst konnte die Stadtführung mit ihrem Projekt beim »Ideenwettbewerb für Elektromobilität« des Stuttgarter Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz punkten und weitere Fördergelder einsammeln. Die Bioenergie Schnellingen GmbH erhält sogar 200.000 Euro aus dem Fördertopf für ihr Bioenergiedorf-Projekt. Derzeit wird in Haslach-Schnellingen eine zentrale Wärmeversorgung- und Stromproduktionsanlage gebaut, bei der eine moderne Holzvergaseranlage zum Einsatz kommt. Investitionsbudget: drei Millionen Euro. Am Ende soll Strom für 400 und Wärme für 700 Haushalte produziert werden. Unabhängiger Beirat Auch Fischerbach profitiert mit 140.000 Euro. In der Gemeinde ist in einem Neubaugebiet der Bau eines Kalt-Wärme-Netzes geplant, das mit einem Eisspeicher verbunden ist. Mit dem gesamten System ist nicht nur eine Erwärmung, sondern auch die Kühlung der angeschlossenen Gebäude möglich. Seit über zehn Jahren unterstützt Badenova innovative Vorhaben mit dem Innovationsfonds. Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Kommunen, Verbände, Vereine, Unternehmen und andere Organisationen. Vor der Mittelvergabe werden die Vorhaben durch einen unabhängigen Sachverständigenbeirat und einen Beirat aus kommunalen Vertretern geprüft. In letzter Instanz genehmigt der Badenova-Aufsichtsrat die Projekte. Der Innovationsfonds hat bisher insgesamt über 22 Millionen Euro an Fördermitteln für inzwischen 210 Umweltprojekte zur Verfügung gestellt.

Zurück

  • Orbau
  • Volksbank Bühl
  • Hydro Systems KG
  • B&K Offsetdruck
  • MEIKO
  • Vetter Holding Landgard
  • Oberkircher Winzer
  • ECG
  • Reiff Medien
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Durbacher
  • Hafen Kehl
  • Ruch Novaplast
  • Papierfabrik August Koehler
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Aliseo
  • Klotter
  • Erdrich
  • heimatec
  • Stadtanzeiger
  • Duravit
  • Kimmig
  • MULAG
  • Kratzer
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Carl Fr. Scheer
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Hubert Burda Media
  • Acrobat
  • Actimage
  • Moser & Partner
  • Hilzinger
  • Ditter
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Brunner
  • Herrenknecht
  • Ohnemus
  • Alfred Apelt
  • Alde Gott
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Algeco
  • Sparkasse Gengenbach
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Schwarzwald Eisen
  • Philipp Kirsch
  • Derpart
  • Pfeiffer & May
  • Wagner Maschinen
  • Eichner
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • PWO
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Albert Köhler Pappen
  • Richard Neumayer
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Huber Mühle
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Etol
  • Decker & Co.
  • Ernst Umformtechnik
  • LADOG
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Karl Knauer
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Bold
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Hermann ASAL
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Securiton Deutschland
  • Lehmann Architekten
  • BCT Technology AG
  • Leitwerk
  • Freyler
  • BIW
  • Hermann Uhl e.K.
  • PressControl
  • Grossmann
  • Stage Concept
  • Elektro-Streb
  • AREAL Industriehof
  • Agentur für Arbeit
  • RMA
  • Rombach
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Gmeiner
  • Markant
  • Ernst Möschle
  • otto Nussbaum
  • helia
  • Bimmerle
  • Hilberer Schrauben
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Dalim Software GmbH
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Zehnder
  • MERB
  • Julabo
  • Zimmer Group
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Kasto
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Fischer Group
  • Stinova
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Hansgrohe SE
  • PressTec
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Hund
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Klumpp + Müller
  • Max Grundig Klinik
  • Weiss automotive
  • Peterstaler
  • Neugart
  • HS Offenburg
  • Hydro
  • Westiform
  • Sparkasse Wolfach
  • Bürstner
  • Vega Grieshaber
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Europa-Park
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Rendler Holding AG
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Stinus
  • Fiege Logistik
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Vioma
  • AOK
  • Marktscheune Berghaupten
  • Schnitzer IntellErn
  • powercloud GmbH
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • BSW
  • Printus
  • badenova
  • KIST
  • Zeller Keramik
  • EDEKA
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Volksbank Lahr
  • Wackergruppe
  • Sparkasse Offenburg
  • Sparkasse Haslach
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Haake
  • Sevenit
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Messe OG
  • Weber Haus
  • LZ Verlagshaus
  • Klio- Eterna
  • Schrempp
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Karl Streit
  • Janoschka
  • Maja