04/04/2020
Pressespiegel

Kasto setzt auf langen Atem

créée par Acher-Rench Zeitung

Anfang des Jahres hatte das Gamshurster Maschinenbau-Unternehmen eine sehr gute Auftragslage. Nun aber macht sich auch die Corona-Krise bemerkbar.

 

Achern-Gamshurst. Die Wirtschaft leidet sehr unter den Beschränkungen durch die Corona-Krise und deren Folgen. Wie ergeht es dabei einem der größten Arbeitgeber der Region, dem Maschinenbauunternehmen Kasto? Anfang des Jahres schien alles bestens. Die Auftragslage war für Kasto sehr gut, heißt es auf Anfrage der ARZ. Das Unternehmen sei mit einem der besten Auftragsbestände insbesondere durch eine gute Auftragslage bei hochautomatisierten Lagersystemen in das Jahr 2020 gegangen. Die Bestelltätigkeit sei in den ersten beiden Monaten zufriedenstellend gewesen, mit den Schwerpunkten Lagersysteme, Retrofit und Service. „Im März ist aufgrund der Entwicklung der Coronakrise die Bestelltätigkeit deutlich zurückgegangen. Insbesondere im Bereich Standardmaschinen spürt man sehr merklich die derzeitige Situation, da diese üblicherweise relativ kurz nach Bestelleingang auch ausgeliefert werden können – bei den Lagerlösungen zeigen sich die Auswirkungen dagegen eher verzögert“, heißt es bei Kasto auf Anfrage.

Noch hat Kasto relativ viele Aufträge abzuwickeln. Das Unternehmen führt aber an,  dass es aufgrund der internationalen Reisebeschränkungen immer schwieriger wird, die Lieferketten aufrecht zu erhalten und Lagerprojekte im Ausland mit entsprechend umfangreicher Vor-Ort-Montage- und Inbetriebnahmetätigkeit zu realisieren. „So lassen sich derzeit gewonnene Lagerprojekte in China, in Nordamerika, in Tschechien oder Polen aufgrund der Einreisestopps nicht realisieren. Auch bereiten die Corona-Restriktionen in Österreich (mit einem Corona-Test, der nicht älter als vier Tage sein darf) und je nach
Bundesland fehlenden Übernachtungsmöglichkeiten für unsere Monteure und Techniker in vielen Ländern (auch in Deutschland) vermehrt Probleme“, betont das Gamshurster Unternehmen. Kasto reagiere darauf mit konsequentem Gleitzeit- und Urlaubsabbau und plane in etlichen Bereichen, in diesem Monat die Kurzarbeit einzuführen. Die genau benötigte Kapazität werde hierbei jeweils situationsbedingt angepasst.

Die Firma Kasto hat etliche Mitarbeiter aus dem Elsass. „Entsprechend den Empfehlungen des Landrats Scherer haben wir uns dazu entschieden, unsere französischen Mitarbeiter im Elsass in Gleitzeit- beziehungsweise Urlaubsabbau zu schicken oder in einzelnen Bereichen im Home Office tätig werden zu lassen. Für Bereiche, in denen es möglich ist, kontaktarme Arbeitsplätze einzurichten, lassen wir unter strengen Restriktionen Mitarbeiter aus dem Elsass in unserem Unternehmen arbeiten“, heißt es dazu bei Kasto. Die Frage, wie die Firma Kasto die derzeitige Krise finanziell verkraftet, lasse sich nur schwer beantworten, da kein Mensch sicher sagen könne, wie lange diese Krise mit den entsprechenden Einschränkungen andauern werde, heißt es weiter. „Derzeit fahren wir täglich auf Sicht und sind wie alle Unternehmen dabei, die Kosten entsprechend der zukünftig erwarteten Entwicklung anzupassen.“  Kasto habe sich als stabiles, familiengeführtes mittelständisches Unternehmen in der Vergangenheit solide aufgestellt und werde alles tun, um so lange wie möglich Unternehmen und Arbeitsplätze zu sichern, betont das Unternehmen. Zusätzlich werde man die Krise nutzen, um das Produktportfolio weiter zu optimieren und auszubauen, die Fertigung im Bereich spanende Fertigung und Schweißerei komplett modern auszustatten sowie mit freigewordenen Kapazitäten strategisch wichtige Projekte durchzuführen.

Entlassungen stehen bei Kasto derzeit nicht an. „Wir begrüßen hierfür die kurzfristigen Anpassungen bei der Kurzarbeitergeldregelung der Regierung sehr. Ob und in welchem Umfang weitere Maßnahmen erforderlich sind, hängt davon ab, wie lange diese Krise andauern wird und welche weiteren Restriktionen es geben wird“, heißt auf ARZ-Anfrage. Kasto werde alles daran setzen, im Rahmen seiner sozialen Verpflichtungen gegenüber seinen Mitarbeitern die Arbeitsplätze zu sichern und nach Wegen zu suchen, in Verbindung mit den derzeitigen Unterstützungsmaßnahmen des Staates mit einem langen Atem die Krise zu bewältigen.

Retour

  • Wagner Maschinen
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Bimmerle
  • Huber Mühle
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • AREAL Industriehof
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Bold
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Karl Knauer
  • Brunner
  • Kautz Technologies
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Messe OG
  • Lehmann Architekten
  • Grossmann
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Sevenit
  • FM Steeltec
  • August Leber Rohstoffe
  • EDEKA
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • LADOG
  • Fiege Logistik
  • BCT Technology AG
  • RMA
  • Erdrich
  • Reiff Medien
  • Aliseo
  • Stage Concept
  • MULAG
  • Weiss automotive
  • Klumpp + Müller
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Eichner
  • Philipp Kirsch
  • PressTec
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Etol
  • BSW
  • Schrempp
  • Albert Köhler Pappen
  • Peterstaler
  • Schwarzwald Eisen
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • otto Nussbaum
  • Janoschka
  • Haake
  • Carl Fr. Scheer
  • Ohnemus
  • Hafen Kehl
  • MEIKO
  • Elektro-Streb
  • Moser & Partner
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Volksbank Bühl
  • Agentur für Arbeit
  • Wackergruppe
  • Derpart
  • HS Offenburg
  • Sparkasse Gengenbach
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Stinus
  • Schnitzer IntellErn
  • Kimmig
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Gmeiner
  • Schwarzwald Sprudel
  • Leitwerk
  • Alde Gott
  • Zimmer Group
  • Actimage
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Duravit
  • Sparkasse Offenburg
  • Kratzer
  • ECG
  • Zehnder
  • Stinova
  • Richard Neumayer
  • Hund
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Volksbank Lahr
  • Klotter
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Volksbank in der Ortenau
  • Vetter Holding Landgard
  • Ditter
  • badenova
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • MERB
  • Max Grundig Klinik
  • Stadtanzeiger
  • Hilzinger
  • Acrobat
  • Strasbourg Evénements
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Ernst Umformtechnik
  • Dalim Software GmbH
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • BAV INSTITUT GmbH
  • heimatec
  • Neugart
  • Ruch Novaplast
  • Herrenknecht
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Papierfabrik August Koehler
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Kasto
  • Hermann Uhl e.K.
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Bürstner
  • LZ Verlagshaus
  • Hansgrohe SE
  • Ringhotel Sonnenhof
  • helia
  • Fischer Group
  • Europa-Park
  • Julabo
  • Oberkircher Winzer
  • Durbacher
  • Klio- Eterna
  • Karl Streit
  • Vioma
  • BIW
  • Sparkasse Wolfach
  • PWO
  • Markant
  • KIST
  • PressControl
  • Weber Haus
  • Maja
  • Decker & Co.
  • Hydro Systems KG
  • Hilberer Schrauben
  • AOK
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Pfeiffer & May
  • Rombach
  • Ernst Möschle
  • Sparkasse Haslach
  • Freyler
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Hubert Burda Media
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Printus
  • Rendler Holding AG
  • Vega Grieshaber
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Zeller Keramik
  • Hermann ASAL
Notice: We use cookies on our website for the best possible user experience. Please accept our cookies or adjust your settings here: Cookie settings
You can find our privacy policy here: Privacy Policy