02/08/2019
Pressespiegel

Mädchen lernen im »Digital Camp«

created by Offenburger Tagesbaltt

Hochschule Offenburg bildet Schülerinnen weiter

Offenburg (red/sab). Die Hochschule Offenburg möchte Schülerinnen der Klassenstufen sechs bis neun in verschiedenen Kursen in den kommenden Wochen die digitale Welt und Technik näherbringen. Obwohl Schüler digitale Medien täglich nutzen, sei ihr Wissen über die zugrundeliegenden Techniken nicht sehr groß, schreibt die Hochschule in einer Pressemitteilung. Vor allem junge Frauen würden wenig Interesse an Themen der Informatik und Digitalisierung zeigen. Diesem Phänomen wolle nun das Projekt »Girls’ Digital Camps« der Hochschule Offenburg Abhilfe leisten. Mädchen können in verschiedenen Kursen die Grundlagen etwa von Web oder Handy spielerisch erlernen. Frauen für Informatik »Um mehr Frauen für die Informatik-Studiengänge der Hochschule zu gewinnen, haben wir uns an einer Ausschreibung des badenwürttembergischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau beteiligt und waren mit unserer Idee des ›Girls’ Digital Camps‹ erfolgreich«, wird Thomas Breyer-Mayländer in der Mitteilung zitiert. Insgesamt sieben Kurse rund um die Bereiche Informatik Digitalisierung und Multimedialität stehen auf dem Programm, heißt es: »Die Mädchen können zum Beispiel ihre eigene Website gestalten; sie lernen, wie sie sich sicher im Internet bewegen oder wie sie 3D-Animationen erstellen«, so die Projektleiterin Sabine Hirtes in der Mitteilung. Alle Kurse werden halbjährlich bis Juli 2020 angeboten. Am Ende jedes Schuljahres findet an der Hochschule Offenburg für alle Teilnehmerinnen des Kursangebots der Girls’ Hackathon statt. In Teams werden dabei laut Pressemitteilung innovative Ideen gesammelt und zusammen in echte, funktionierende Prototypen verwandelt. Wie die Hochschule erläutert, seien auch regionale Unternehmen in das Projekt einbezogen. Sie würden ermöglich, dass die jungen Teilnehmerinnen bei Exkursionen IT-Berufe hautnah miterleben können. Der nächste Kurs für Mädchen der sechsten bis neunten Stufe startet zum Thema »Interaktive Animationen erstellen mit Scratch« am Mittwoch, 13. Februar, an der Hochschule Offenburg. Anmeldeschluss dafür ist heute, Freitag. Die aktuellen Kurse gibt es online.

HINTERGRUND

Beteiligte Schulen Das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert die »Girls’ Digital Camps« zwei Jahre lang. Das Projekt findet im Rahmen der Bildungsregion Ortenau (BRO) statt. Die Teilnahme an den angebotenen Kursen ist kostenlos. Bisher sind folgende Schulen bebeteiligt: ◼ Städtisches Gymnasium und August-Ruf-Bildungszentrum in Ettenheim ◼ Martha-Schanzenbach- Gymnasium in Gengenbach ◼ Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrum in Haslach ◼ Hans-Furler-Gymnasium in Oberkirch ◼ Oken-Gymnasium in Offenburg ◼ Gemeinschaftsschule in Rust

 

 

Back

  • RMA
  • Weber Haus
  • Peterstaler
  • helia
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Dalim Software GmbH
  • Karl Knauer
  • Stage Concept
  • Bürstner
  • Europa-Park
  • Elektro-Streb
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Lehmann Architekten
  • Oberkircher Winzer
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Volksbank Lahr
  • Gmeiner
  • BIW
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Moser & Partner
  • Weiss automotive
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Sparkasse Haslach
  • Sparkasse Offenburg
  • Carl Leipold
  • Huber Mühle
  • Familienbrauerei Ketterer
  • AREAL Industriehof
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Philipp Kirsch
  • Neugart
  • Sevenit
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Alde Gott
  • Kasto
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Albert Köhler Pappen
  • Stadtanzeiger
  • LADOG
  • Karl Streit
  • Carl Fr. Scheer
  • Actimage
  • Derpart
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • BCT Technology AG
  • Hydro Systems KG
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • Ohnemus
  • Zehnder
  • PressTec
  • Kautz Technologies
  • Sparkasse Wolfach
  • Kratzer
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • Ditter
  • Papierfabrik August Koehler
  • Grossmann
  • Schwarzwald Eisen
  • B & F Hotelbetrieb Sonnenhof
  • Maja
  • Schwarzwald Sprudel
  • Strasbourg Evénements
  • Kalisch
  • Wagner Maschinen
  • Aliseo
  • Eichner
  • Freyler
  • AOK
  • badenova
  • Pfeiffer & May
  • Bold
  • Hafen Kehl
  • heimatec
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Haake
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • Vioma
  • Etol
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Hund
  • Hermann Uhl e.K.
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • LZ Verlagshaus
  • Rombach
  • PressControl
  • Reiff Medien
  • Zeller Keramik
  • Schrempp
  • Herrenknecht
  • ELTEO Elektrotechnik
  • August Leber Rohstoffe
  • MEIKO
  • MERB
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Klumpp + Müller
  • PWO
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Seiler
  • Decker & Co.
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Rendler Bauzentrum
  • Messe OG
  • Vega Grieshaber
  • Klio- Eterna
  • Hermann ASAL
  • Leitwerk
  • Durbacher
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • MULAG
  • Volksbank in der Ortenau
  • HS Offenburg
  • EDEKA
  • Klotter
  • Hansgrohe SE
  • FM Steeltec
  • Stinus
  • ECG
  • Hilzinger
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Julabo
  • Markant
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Max Grundig Klinik
  • Hubert Burda Media
  • Erdrich
  • Richard Neumayer
  • BSW
  • Stinova
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Fischer Group
  • Janoschka
  • Ruch Novaplast
  • Volksbank Bühl
  • otto Nussbaum
  • Bimmerle
  • Ernst Umformtechnik
  • Treyer Paletten
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • Thielmann Ucon Containersysteme
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Vetter Holding Landgard
  • Printus
  • KIST
  • Acrobat
  • Ernst Möschle
  • Sparkasse Gengenbach
  • Duravit
  • Agentur für Arbeit
  • Kimmig
Notice: We use cookies on our website for the best possible user experience. Please accept our cookies or adjust your settings here: Cookie settings
You can find our privacy policy here: Privacy Policy