07/08/2013
Pressespiegel

»Gelebte Freundschaft« locker zelebriert

created by Mittelbadische Presse

»S-Infotainment« in der Gengenbacher Kinzigtalhalle mit 600 Gästen aus dem Badischen, rund 50 Freunden aus dem Elsass und gleich vier Jubiläen

650 Gäste feierten in der Kinzigtalhalle die »Gelebte Freundschaft« zwischen Deutschland und Frankreich seit 50 Jahren sowie zwischen den Städten Gengenbach und Obernai sogar seit 55 Jahren. Bundesfinanzminister Schäuble war prominentester Gesprächspartner bei die-sem »S-Infotainment« und ebenfalls amüsiert von der »Sause in Versailles« auf kabarettistische Art. VON MARC FALTIN Gengenbach/Obernai. Am Freitagabend gesellten sich bei diesem speziellen »S-Infotainment« der Sparkasse Gengenbach zu beiden politischen deutsch-französischen Jubiläen noch »1125 Jahre Wein in Gengenbach« mit elsässischen Wurzeln sowie das Zehnjährige des Kabarett-Programms »Die große Sause in Versailles«. Jene entstand 2003 zum 40. Jahrestag des Vertrags in Versailles mit der Schlagzeile »La Grande Bouffe« von Martin Graff aus dem elsässischen Münstertal und Klaus Spürkel vom nahen Kaiserstuhl in der Riegeler »Kumedi«. Für deren Chef Spürkel sei »Grenzkabarett immer aktuell« und Versailles »urdeutscher Raum«. Nur gut, dass Graff vom betörenden Klang seines Vorlesens des 14-gängigen Gala-Menüs abgelenkt ist. Sonst hätte er viel früher mit dem Taktstock »En garde!« gerufen. Jede Menge Details fechten beide Sause-Protokollanten aus - verbal gewitzt. Und sie küssen sich nach französischem Grüßgott - beim Küssen sollte es »eher Mozart als Wagner« sein, betont der Lehrmeister mit französischen Nationalfarben um seinen Frack. Als der Bruder mit schwarzrot-goldener Krawatte eine Sprachpille französischer Experten geschluckt hat, kann er sogar aktiv die »harmonische erotische Sprache des Nachbarn« genießen, der es sprachlich einfacher zu haben scheint Denn: »Die Elsässer sind Alemannen«, betont Guy-Dominique Kennel eine Gesprächsrunde weiter und erinnert sich an seinen ersten Besuch in Deutschland, »als Student zum Fasching in Kehl mit ein paar Mark.« Dass dieses Geld drei Tage ausreichte, überraschte den heutigen Präsidenten des Generalrats Bas-Rhin genauso wie die »Fremdenfreundlichkeit« der Nachbarn. Kennel erzählt dies in gutem Deutsch, das er im Elternhaus gelernt habe, und lächelt ins Publikum: »Hier sprechen doch bestimmt alle Französisch.« »Fremdenfreundlichkeit« Sein Gegenüber, Wolfgang Schäuble, lässt dies offen. Aufgewachsen in Hornberg, Abitur in Hausach und 35 Jahre zuhause in Gengenbach: Schäuble näherte sich schon privat mehr und mehr dem Rhein und empfiehlt indirekt, Französisch in der Schule zur Fremdsprache Nummer eins zu machen - nicht weil man auch mit schlechtem Englisch durch die Welt komme, sondern um die benachbarte Sprache zu sprechen. Und der Bundesfinanzminister erinnert an die »furchtbare Geschichte der Elsässer« zu Kriegszeiten. In manch Familien trug der eine die französische und der andere die deutsche Uniform. »Wir wissen gar nicht, wie gut es uns heute geht«, sagt Schäuble und hebt die Bedeutung eines vereinten Europas gerade für die Sicherung des Friedens hervor. Gengenbach und Obernai nahmen mit der ersten Jumelage einer badischen und elsässischen Stadt die Vorreiterrolle für diese internationale Annäherung an, fünf Jahre vor dem Elysée-Vertrag zwischen Deutschland und Frankreich, nur 13 Jahre nach dem grausamen Weltkrieg. Davor zieht auch der souveräne Moderator Manfred Hammes seinen Hut. Der Geschäftsführer der WRO (Wirtschaftsregion Ortenau) sitzt in der nächsten Gesprächsrunde nun mit Thorsten Erny und Bernard Fischer, den Bürgermeistern der Partnerstädte, und Jochen Basler, Geschäftsführer der Gengenbacher Winzer eG, am Podium. Erny freut sich, schon nach nur zweijähriger Amtszeit eine persönliche Freundschaft mit Fischer zu erleben, und darüber, dass die Jumelage auch von vielen Vereinen mit Leben erfüllt werde. »Nach dem ersten Treff mit allen Schulleitern wollen wir zudem im Bereich der Schulen und damit der jungen Bürger beider Städte die Verbindungen vertiefen«, sagt Erny. Fischer umarmt seinen Amtskollegen, rühmt die jährlichen gemeinsamen Jungbürgerfeiern und zitiert mit dem 1940 verstorbenen deutsch-französischen Schriftsteller Rene Schickele einen Elsässer Vorreiter für die Freundschaft beider Nachbarn: »Wir haben den Rhein immer als Chance gesehen, nicht als Trennung.« Eine Kulturlandschaft Die Gemeinsamkeit der Kulturlandschaft drücke sich, so Basler, nicht zuletzt in der Weinbautradition aus. Dass »1125 Jahre Wein in Gengenbach« gefeiert werden könne, trage seine Wurzeln im Elsass. Anno 888 schenkte Kaiserin Richardis dem Kloster Gengenbach den Weinzehnten der elsässischen Dörfer Kinzheim und Scherviller. Bevor beide Jubiläumsweine, ein Gengenbacher Grauburgunder und ein Obernaier Gewürztraminer, kredenzt werden, dankt Thomas Laubenstein, Chef der Sparkasse Gengenbach, allen Beteiligten für diesen »besonderen Abend« und teilt mit, dass ein paar Stunden zuvor eine Kooperationsvereinbarung mit der Caisse d'Epargne d'Alsace, der Sparkasse im Elsass, unterzeichnet worden sei. Neben deren Vertretern sitzen gut 50 Obernaier im Publikum. Für sie gibt es ebenso reichlich Beifall wie für die Musik der Reichenbacher Musikkapelle mit Dirigent Armin Heinz, die noch die Europa-Hymne anstimmt - passend zu den benachbarten Schrittmachern im Herzen des Kontinents, der weiter zusammenwachsen soll. Eine Bildergalerie zu diesem Thema finden Sie unter: www.bo.de / Bildergalerien

Back

  • Etol
  • Hilberer Schrauben
  • Gmeiner
  • Hydro Systems KG
  • Aliseo
  • Sparkasse Offenburg
  • AREAL Industriehof
  • ECG
  • Fischer Group
  • ELTEO Elektrotechnik
  • Reiff Medien
  • Uhl Kies-und Baustoff GmbH
  • Lehmann Architekten
  • Vega Grieshaber
  • Alde Gott
  • SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
  • Max Grundig Klinik
  • Westiform
  • Brauwerk Baden Kronen Brauerei
  • Decker & Co.
  • Ditter
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein
  • HODAPP GmbH & Co. KG
  • Europa-Park
  • Hansgrohe SE
  • Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
  • Hermann ASAL
  • Vetter Holding Landgard
  • MEIKO
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf
  • Obstgroßmarkt Mittelbaden
  • Neugart
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Sparkasse Gengenbach
  • JACO - Dr. Jaeniche
  • Richard Neumayer
  • BCT Technology AG
  • Elektro-Streb
  • MULAG
  • Grossmann
  • Eisen- Schmid GmbH & Co. KG
  • Badischer Verlag GmbH & Co. KG
  • Zimmer Group
  • helia
  • Schrempp
  • Klumpp + Müller
  • Acrobat
  • Maja
  • Stadtbäckerei Dreher
  • Hydro
  • Moser & Partner
  • Peterstaler
  • Hochschule f.ö.V. Kehl
  • Rombach
  • Freyler
  • Hiller Objektmöbel, Raumkonzeption
  • heimatec
  • Karl Knauer
  • Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
  • Oberkircher Winzer
  • LADOG
  • Eichner
  • Kresse & Discher Corporate Publishing
  • KIST
  • Algeco
  • Bold
  • Schwarzwald Wasser Labor
  • Ernst Kaufmann Druckhaus
  • PressTec
  • Weber Haus
  • Brunner
  • Schwarzwald Eisen
  • Zeller Keramik
  • Carl Fr. Scheer
  • PressControl
  • Messe OG
  • Rendler Holding AG
  • Vioma
  • Hilzinger
  • otto Nussbaum
  • Wagner Maschinen
  • J. Schneider Elektrotechnik
  • F&S Gesellschaft für Dialogmarketing
  • Bimmerle
  • Sparkasse Kehl Hanauerland
  • Janoschka
  • Pfeiffer & May
  • BIW
  • Leitwerk
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald
  • EDEKA
  • Familienbrauerei Ketterer
  • Stage Concept
  • Armbruster W. Teigwarenfabrik GmbH
  • Sparkasse Wolfach
  • B&K Offsetdruck
  • Karl Streit
  • RMA
  • Architekturbüro Müller + Huber
  • Securiton Deutschland
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Philipp Kirsch
  • Stadtanzeiger
  • Kimmig
  • Fiege Logistik
  • Agentur für Arbeit
  • BELLIN Treasury International GmbH
  • Herrenknecht
  • LZ Verlagshaus
  • Fensterbau Erich Schillinger
  • Printus
  • powercloud GmbH
  • HS Offenburg
  • Ernst Umformtechnik
  • Kronen Nahrungsmitteltechnik
  • Volksbank eG - Die Gestalterbank
  • Kratzer
  • Stinova
  • Konzmann Kältetechnik WSK
  • Actimage
  • Erdrich
  • MERB
  • Weinmanufaktur Gengenbach
  • Bürstner
  • Huber Mühle
  • ADA Cosmetics International GmbH
  • Hafen Kehl
  • BSW
  • Ruch Novaplast
  • BAV INSTITUT GmbH
  • Ernst Möschle
  • Volksbank Mittlerer Schwarzwald
  • Markant
  • Albert Köhler Pappen
  • Sevenit
  • Ohnemus
  • Volksbank Bühl
  • Hubert Burda Media
  • Stinus
  • Klotter
  • Alfred Apelt
  • Duravit
  • badenova
  • Steimel Sitzmöbelfabrik
  • Weiss automotive
  • Kasto
  • Papierfabrik August Koehler
  • Haake
  • Dalim Software GmbH
  • Derpart
  • Julabo
  • Hund
  • Schnitzer IntellErn
  • Sparkasse Haslach
  • Durbacher
  • AOK
  • Hotel Restaurant Rebstock
  • Zehnder
  • Wackergruppe
  • Elektrizitätswerk Mittelbaden
  • Volksbank Lahr
  • Peter Huber Kältemaschinenbau
  • Klio- Eterna
  • Orbau
  • Familienbrauerei Bauhöfer
  • Fritsch Elektronik GmbH
  • Marktscheune Berghaupten
  • PWO
  • Kammerer Gewindetechnik
  • Hermann Uhl e.K.